Dienstleister Suche

Close Search

Hochzeitsplanung

Für die Hochzeitsplanung sollte sich immer ein Zeitplan erstellt werdenDer Hochzeitsplan – was ist wann zu tun?

Die Hochzeit ist ein Anlass, der nicht in einigen Tagen geplant werden kann, sondern eine lange Vorbereitungszeit in Anspruch nimmt. Das Brautpaar sollte sich immer einen Zeitplan erstellen, um die wichtigen Dinge nicht zu übersehen. Die Hochzeitsplanung sollte immer schon rechtzeitig begonnen werden.

Vorbereitungen bis 6 Monate vor der Hochzeit

Das Elternpaar sollte sich schon vor der Hochzeit kennen lernen. Deswegen empfiehlt es sich immer, dass die Eltern des Brautpaares schon bei den ersten Vorbereitungen einbezogen werden. 6 Monate vor der Hochzeit können schon die Einladungen für den Polterabend und die Trauung geplant werden, damit diese rechtzeitig ankommen. Nach diesen Einladungen können dann die Tischkarten und Zusammenstellung der Sitzplätze koordiniert werden. Bereits 6 Monate vor der Trauung muss sich das Brautpaar entscheiden, ob eine standesamtliche und eine kirchliche Hochzeit stattfinden soll. Immerhin müssen Behörden und Kirchen von der Trauung in Kenntnis gesetzt werden, damit der Termin vergeben werden kann. Bereits nun ist die Hochzeitslocation ein großes Thema, denn 6 Monate sind zwar eine lange Zeit, aber manche Örtlichkeiten sind schon auf Monate hinweg ausgebucht. Manche Brautkleider werden maßgeschneidert, weswegen schon 6 Monate vor der Trauung der Schneider oder der Designer aufgesucht werden sollte. Gefragte Bands und DJ können sehr schnell einen vollen Terminkalender haben, deswegen sollte rasch ein Termin vereinbart werden.

Vorbereitungen bis 3 Monate vor der Hochzeit

Das Aufgebot und die Eintragung am Standesamt kann schon 3 Monate vor der Hochzeit gemacht werden. Nun kann der Termin und der Ort bereits festgelegt werden. Restaurants und Catering sollten zu diesem Zeitpunkt ebenfalls kontaktiert werden, damit das passende Gericht und die passenden Speisen besprochen und zusammen gestellt werden können. Fotograf und Friseur sollten ebenso einen freien Termin für die Hochzeit haben.

Vorbereitungen 8 Wochen vor der Hochzeit

  • Menükarten
  • Hochzeitseinladungen und
  • Anzeigen

sollten nun schon fertig gedruckt sein, damit sie bei den Gästen rechtzeitig ankommen und Zu-, und Absagen noch eingeplant werden können. Trauzeugen sollten zu diesem Zeitpunkt schon feststehen. Sollte eine katholische Trauung geplant sein, muss sich das Brautpaar darüber informieren, ob der Trauzeuge katholisch ist, ansonsten muss Ersatz gefunden werden.

Vorbereitungen 7 Wochen vor der Hochzeit

Der Ablauf der Zeremonie sollte mit dem Pfarrer bereits besprochen sein, ebenso sollten die Musikwünsche fixiert sein. Nun ist es Zeit, dass die unterschiedlichen Dinge bereits kontrolliert werden, ob alles nach Plan läuft. Catering oder Restaurants, die Band und der Dekorateur sollten kontaktiert werden, um nach dem Rechten zu sehen.

Vorbereitungen 6 Wochen vor der Hochzeit

Für die Hochzeitstorte sollte der passende Konditor gewählt werden. Es ist immer ratsam, dass nahe Verwandte persönlich geladen werden, trotz der Hochzeitseinladung mit der Post. Das Brautpaar sollte bereits eine Liste der Geschenke aufgestellt habe, da immer wieder Anfragen bezüglich der Überreichungen gestellt werden. Hochzeitsgäste sollten nicht in der letzten Minute erfahren, was das Brautpaar sich wünscht. Der Friseur sollte bereits ein Foto des Brautkleides erhalten, damit die passende Frisur gefunden werden kann.

Vorbereitungen 3 Wochen vor der Hochzeit

Wird die Braut mit einer Limousine vor der Kirche vorfahren, sollte spätestens jetzt Vermietung fixiert werden. Ein letztes Festlegen von Aufgaben und Organisationen im Bekanntenkreis ist noch möglich und sollte dem Brautpaar den Aufwand ein wenig erleichtern. Besprechungen mit dem Floristen über den Brautstrauß, die Gestecke der Tafel und des Autos sollten nun festgelegt werden.

Vorbereitungen 1 Woche vor der Hochzeit

Jetzt sollte das Brautpaar schon die Eheringe, das Brautkleid und den Anzug in ihrem Gewahrsam haben. Die Liste der Gäste sollte noch einmal durchgegangen werden, denn wenn jemand vergessen wurde, kann dieser noch immer geladen werden. Alle Vorbereitungen sollten noch einmal schrittweise durchgegangen und auf einer Liste abgehakt werden. Noch sind Korrekturen möglich.

avatar

, , , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.