Dienstleister Suche

Close Search

Home Hochzeitsforum Hochzeit Vor der Hochzeit Wenn Schwiegereltern sich überall einmischen wollen…

Verschlagwortet: 

Dieses Thema enthält 31 Antworten, hat 13 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 1 Woche von avatar Jaqueline aktualisiert.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
Autor Beiträge
13. Juli 2015 at 13:33
avatar
Jaqueline
Forum: subscriber
Joined: Jul 2015
Forum Posts: 12

Hallo,

mein Freund und ich wollen nächstes Jahr heiraten. Wir freuen uns eigentlich schon sehr darauf und sind uns auch in fast allem einig.

Jedoch sind die Eltern meines Freundes aus Ex-Jugoslawien und haben dadurch eigene Vorstellungen wie die Hochzeit ablaufen soll bzw. wer eingeladen werden soll. Da mein Freund seit seinem 2. Lebensjahr in Österreich lebt ist er mehr Österreicher als Jugoslawe. Seine Eltern jedoch sind ihren Einstellungen/Bräuchen treu geblieben.

Ich war bereits auf einer Hochzeit in Bosnien und es war meiner Meinung nach extrem unromantisch. Nun möchten seine Eltern dass wir die Musik von dort nehmen, das Essen soll auch nicht ganz österreichisch sein und vorallem aber sollen wir Leute einladen die wir beide nicht kennen!

Wir haben uns nun entschlossen “österreichisch” zu heiraten, damit kommen seine Eltern aber nicht klar und vermiesen uns die Vorfreude und den Spaß am Planen.

Hat schon jemand von euch Erfahrungen gesammelt mit Verwandten/Freunden die sich in die Hochzeitsvorbereitungen derart einmischen bzw. gibt es vielleicht sogar jemanden unter euch der eine Hochzeit wie unsere geplant und durchgeführt hat?

Ich danke euch schon mal für die Antworten.

LG

21. Juli 2015 at 19:00
zuckerruebe
Forum: subscriber
Joined: Apr 2015
Forum Posts: 56

Ihr müsst euch da echt abgrenzen. Es ist EURE Hochzeit und nicht die, der Familie. Ob “österreichisch” oder “jugoslawisch” ist herzlich egal, wichtig ist, dass es eure Traumhochzeit wird. Unabhängig von den Wünschen anderer.

Gerade was Familie angeht ist das schwer, aber wem eure Hochzeit nicht passt, der muss ja nicht teilnehmen ;-) Bin mir ziemlich sicher, dass deine Schwiegereltern dann früher oder später die Klappe halten werden!

22. Juli 2015 at 08:39
avatar
Jaqueline
Forum: subscriber
Joined: Jul 2015
Forum Posts: 12

Ja, das werden wir wohl wirklich so machen müssen. Ist halt traurig dass man sich bei der eigenen Hochzeit um so etwas kümmern bzw. sorgen muss. Ich hoffe nur, dass es nicht in einem Streit oder schlimmeren endet.

Vielen Dank für deine Rückmeldung!

22. Juli 2015 at 19:45
zuckerruebe
Forum: subscriber
Joined: Apr 2015
Forum Posts: 56

Gerne :)
Solche Konflikte wünscht sich, glaube ich, kein Mensch. Wichtig ist dabei, dass ihr klar seit, ohne verletztend zu werden. Also argumentiert, soweit das geht, auf einer rein sachlichen Ebene und lasst euch auf keine Diskussionen ein.

Vielleicht wäre eine einzige Sitzung bei einem Mediator sinnvoll? Um euch als Paar zu stärken und Strategien der gewaltfreien Kommunikation zu erlernen :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation

23. Juli 2015 at 07:35
manuela
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 42

ja. das geht natürlich gar nicht.




----------------------------

Gedicht Hochzeit

Mag die Sonne scheinen, mag es regnen,
mag es Sommer oder Winter sein:
Immer möge euch das Glück begegnen.
Wenn es euch begegnet, ladet’s ein!
23. Juli 2015 at 07:35
Maria
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 227

seh ich auch so.




-----

Maria mit Brautkleid, dem Brautstrauß und dem Schleier im Haar .... oooohhhh wie wunderbar ;)
23. Juli 2015 at 09:17
avatar
Jaqueline
Forum: subscriber
Joined: Jul 2015
Forum Posts: 12

Ja wir werden uns wohl mit ihnen zusammensetzen müssen und das mal in Ruhe bereden müssen. Das gute ist, dass wir Unterstützung bekommen von seinem Onkel und der konnte seine Eltern schon ein wenig überzeugen, dass sie uns zu nichts zwingen sollen. Leider ist es auch schwierig bei solchen Themen sonderlich sachlich zu bleiben…

26. Juli 2015 at 20:57
zuckerruebe
Forum: subscriber
Joined: Apr 2015
Forum Posts: 56

Kenne ich, solche Themen wo man unsachlich wird hat fast jeder :D Vielleicht hilft dir das :)
Das kann man aber üben. Schreibt euch einfach vorher gemeinsam eure Gedanken auf, die ihr der Verwandtschaft mitteilen wollt.
Wenn ihr Angst habt, dass ihr in einer Unterhaltung “überfahren” werdet, dann schreibt doch einfach einen Brief :)

Und super, dass der Onkel auf eurer Seite steht!

28. Juli 2015 at 10:50
avatar
OrangeOrchid
Forum: subscriber
Joined: Oct 2014
Forum Posts: 17

Dass so eine Unterredung mit den Schwiegereltern schwierig werden könnte, kann ich mir sehr gut vorstellen :/ aber zuckerrübe hat da recht: es ist EURE Hochzeit und da sollten die Schwiegereltern sich ein bisschen zurücknehmen… wenn ihr ein paar Ideen eurer Schwiegereltern einbaut, dann kann man sie vielleicht besänftigen, aber das sollte auch nur dann geschehen, wenn euch diese zusagen! Vielleicht sollte dein Verlobter auch einfach mal ein Machtwort sprechen, sollte die Unterhaltung mit den Eltern nicht wie gewünscht ablaufen! Auch wenn sie anfangs nicht erfreut darüber sein werden, aber die kriegen sich schon wieder ein und werden bestimmt nicht fernbleiben, nur weil es nicht nach ihrem Kopf geht ;)

3. August 2015 at 08:09
avatar
Jaqueline
Forum: subscriber
Joined: Jul 2015
Forum Posts: 12

Vielen Dank für die Antworten und Ratschläge! Leider ist es so, dass wir zwar eine Unterhaltung geführt haben, diese aber genau das Gegenteil bewirkt hat, da es sehr emotional geworden ist… Ich habe nun eine viel schlechtere Meinung von meinen Schwiegereltern in spe und unser Verhältnis hat sich durch dieses Gespräch ebenfalls verschlechtert. Das einzige positive ist, dass sie sich nun raushalten werden. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass sich das irgendwie wieder legt. Jedoch im Nachhinein betrachtet wäre es auch nicht besser gewesen, wenn wir alles wieder nur runtergeschluckt hätten ohne uns zu verteidigen.

7. August 2015 at 20:06
zuckerruebe
Forum: subscriber
Joined: Apr 2015
Forum Posts: 56

Ach Mensch.. tut mir leid, dass das Gespräch nicht so gelaufen ist, wie ihr euch das gewünscht hattet! Dabei musstet ihr beide sicher über einen riesigen Schatten springen, um überhaupt das Gespräch wirklich erst ein mal zu suchen.

Aber immerhin habt ihr jetzt die Fronten geklärt, das ist doch auch schon mal sehr viel wert!

Schön, dass ihr zusammenhalten könnt :) Ich halte euch auf jeden Fall die Daumen, dass sich die Wogen in der Familie wieder glätten werden.

18. August 2015 at 07:50
avatar
Jaqueline
Forum: subscriber
Joined: Jul 2015
Forum Posts: 12

Dankeschön fürs Daumendrücken. :) Derzeit versuchen wir leider so wenig wie möglich Kontakt mit ihnen zu haben. Wir sind dermaßen enttäuscht von ihnen, dass wir uns nicht mit ihnen treffen wollen. Sogar mein Freund hat gemeint, dass er das nicht gedacht hätte dass sie so sind. Es ist immerhin noch fast ein Jahr bis zur Hochzeit. Vielleicht können wir das ganze irgendwie wieder gerade biegen.

28. September 2015 at 19:51
avatar
nusskuchen
Forum: subscriber
Joined: Sep 2015
Forum Posts: 1

ui, klingt nicht gut!

7. Oktober 2015 at 20:53
zuckerruebe
Forum: subscriber
Joined: Apr 2015
Forum Posts: 56

Vielleicht tut euch allen der stark reduzierte Kontakt aber auch erst mal gut. So müsst ihr euch nicht weiter unnötig rumärgern und die Schwiegereltern kommen vielleicht mit der Zeit wieder runter..

Und selbst wenn nicht: eure Hochzeit, eure Spielregeln. Ich wünsche euch so oder so einen fabelhaften und unvergesslichen Tag <3

8. Oktober 2015 at 08:09
avatar
Jaqueline
Forum: subscriber
Joined: Jul 2015
Forum Posts: 12

Vielen Dank für die Antworten. Nun haben wir seit ziemlich genau 2 Monaten, also seit dem Streit, nicht mehr mit meinen Schwiegereltern über die Hochzeit gesprochen. Aber am letzten Wochenende haben sie plötzlich angefangen darüber zu sprechen und uns über die Fortschritte und so zu fragen. Sie waren auf einmal mit allem einverstanden und wir haben uns ganz normal unterhalten können… Ich weiß nicht woher dieser Sinneswandel kommt und ich hoffe dass es keine Eintagsfliege war, aber es war auf jeden Fall sehr schön mal mit ihnen darüber reden zu können. :)

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.