Dienstleister Suche

Close Search

Home Hochzeitsforum Hochzeit Vor der Hochzeit Namenswahl

Dieses Thema enthält 27 Antworten, hat 11 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 14 Jahre, 11 Monaten von avatar yassi aktualisiert.

13 Beiträge anzeigen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
Autor Beiträge
16. September 2007 at 16:50
avatar
NeO
Forum: subscriber
Joined: Sep 2007
Forum Posts: 68

mh auch das wird noch ein Thema werden-Problem dabei meine Familie besitzt bereits seit Jahrhunderten einen Doppelnamen- und meine Eltern wuerden es sehr gutheiszen wenn ich als einziger maennlicher Nachkomme den Namen weiterfuehren wuerde! Tja was wohl meine Liebste davon haelt????
lg NeO

16. September 2007 at 19:10
avatar
yassi
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 156

Lieber Neo,
frag sie doch einfach, denn sich vorher Gedanken darüber zu machen, das ist wohl zu verfrüht…oder?
:wink: Yassi

17. September 2007 at 07:39
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

He Neo!

Ich denke in den meisten Fällen nehmen heutzutage die Frauen noch immer gerne den Namen des Mannes an, auch weil sie damit stolz erfüllt sagen und zeigen,”der gehört zu mir”!

Rede einfach einmal mit ihr und warte ihre Reaktion ab!

Vielleicht machst du dir ja unnötig Gedanken darum!

Lg, Liebchen

19. September 2007 at 15:13
avatar
yassi
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 156

Naaaa?
Hat sich etwas getan in dieser Sache, lieber Neo?????
lg Yassi

19. September 2007 at 17:08
avatar
mail.sandra
Forum: subscriber
Joined: Sep 2007
Forum Posts: 5

Hallo,

bei mir ist das irgendwie anders als bei euch … ich hänge an meinem namen und mein freund will auch seinen behalten – ich wäre da dann als einigung für einen doppelnamen aber das findet er auch nicht gut

naja, noch ist ja etwas zeit, mal sehen auf was wir uns noch einigen werden :wink:

19. September 2007 at 19:15
avatar
jogurette
Forum: subscriber
Joined: Sep 2007
Forum Posts: 12

Geht mir ähnlich wie dir Sandra, finde dass mein Vor- und mein Nachname gut zusammenpassen, viel besser als sein Nachname zu meinem Vornamen passt und ich hänge auch an ihm. Ausserdem ist Frau Y. ja der Name seiner Mutter und ich will auf keinen Fall so werden wie sie*g*

Doppelname klingt aber extraholprig, also ist das auch keine Option.

Jeder seinen Namen behalten will ich auf keinen Fall weil dann erkennt ja keiner dass Kinder + Vater oder Mutter zusammengehören!

Ja und ich möchte auch nicht dass mein Mann Herr Z. wird, da würds mich jedesmal reissen wenn ihn wer so anspricht..

Schwierig schwierig, wird aber wohl auf einen neuen Nachnamen für mich hinauslaufen, manchmal muss man sich einfach für das kleinste Übel entscheiden :-P

lg jogurette

19. September 2007 at 19:40
avatar
mail.sandra
Forum: subscriber
Joined: Sep 2007
Forum Posts: 5

ich glaube aber ehrlich gesagt auch, dass es bei uns so kommen wird, das es sein name wird

was will man machen :wink:

20. September 2007 at 23:35
avatar
yassi
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 156

Tja, eine meiner Freundinnen heiratete einen Narr und wurde Frau Narr. Gut, die Ehe hielt nicht durch, jetzt nahm sie wieder ihren alten Namen an.
Also, bei Narr bekäme ich echte Probleme, denn es ist ein idiotischer Name und eine echte Beleidigung für jeden. Mit Springinsfeld hätte ich eine große Freude! Ich habe einen recht normalen Namen, Spatzl auch, da ist es mir egal, wenn ich seinen annehme. Fühle mich ihm dann noch mehr zugehörig, auch wenn das nun eventuell unreif klingen mag.

lg Yassi

21. September 2007 at 09:54
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

He mail.sandra & Jogurette!

Ich hoffe ihr beiden findet noch die passende Lösung für euer Namensproblem!

Wenn man sich von seinem Namen überhaupt nicht trennen kann, sollte man denk ich schon ernsthaft überlegen ihn zu behalten! Da ist ja dann nur wieder das optische Erkennen der Zusammengehörigkeit einer Familie das Problem!

Lg, Liebchen

21. September 2007 at 13:28
avatar
NeO
Forum: subscriber
Joined: Sep 2007
Forum Posts: 68

Zuerst Sorry das ich eher unregelmaeszig schreibe, aber mein Job ist sehr zeitintensiv! So, stellte mal meiner Verlobten diese Frage und Sie sagte daraufhin ganz laessig, das sie meinen Namen annehmen will, da Sie damit zeigt das wir zusammengehoeren und das meine Name ja auch eine alte Tradition hat! Damit hat sich diese Angelegenheit in null komma nichts aufgeloest!
pax NeO :)

23. September 2007 at 08:55
avatar
Arunia
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 175

Hallo NeO,

na siehst du, so schnell kann es gehen! :wink: :)
Freut mich, dass ihr das Namensproblem gelöst habt!

LG Arunia

24. September 2007 at 13:45
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

He Neo!

toll, dass dieses Problemchen gelöst ist, deine Sorgen haben sich damit auch in Luft aufgelöst!

Lg, Liebchen

26. September 2007 at 22:45
avatar
yassi
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 156

Tja, wenn die Liebe groß ist, dann nimmt man wahrscheinlich…wenn einem echt nichts anderes übrig bleibt, den Namen eben an.

Was soll auch das ganze Theater? Wenn man nicht gerade adelig ist, dann ist es ja wirklich egal, wie man heißt. Außerdem, irgendwann sind diese Kleinigkeiten mehr als nichtig!

Ach………………..ausgenommen so furchtbare Namen wie: Narr, Scheußwohl usw.. Da könnte ich mich nicht überwinden………..niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeee!

:wink: Yassi

13 Beiträge anzeigen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.