Dienstleister Suche

Close Search

Modische und zauberhafte Ideen für die Hochzeitstorte

Die Hochzeitstorte sollte mit Verzierungen und Zuckerguss immer eine individuelle Note bekommenZauberhafte Hochzeitstorten

Bei der Hochzeit spielt die Hochzeitstorte immer eine besondere Rolle. Alle Hochzeitsgäste sind den ganzen Tag über gespannt, wie die Hochzeitstorte aussehen wird. Neben dem Brautkleid der Braut, spielt die Torte zur Hochzeit immer den wichtigsten Aspekt. Hochzeitstorten können zwar nicht auf dem Laufsteg bewundert werden, aber sie folgen trotzdem einen Trend, der sich immer wieder ändern kann. Das Brautpaar muss zwar nicht jeden Trend akribisch verfolgen, aber die eine oder andere Dekorationsidee sollte sich dann doch bei der Hochzeitstorte finden.

Unterschiedliche Formen

Die eckigen und runden Hochzeitstorte gehören der Vergangenheit an, denn nun wird auf unterschiedliche Formen gesetzt. Immer mehr Brautpaare setzen auf das Mischen von Formen. Im Trend liegen derzeit Hochzeitstorten, die wie eine Wendeltreppe aufsteigend nach oben ziehen. Hochzeitstorten in Form von Blättern und Herzen finden ebenfalls immer mehr Anklang. Wenn das Brautpaar eine ausgefallene Idee bei der Hochzeitstorte hat, sollte dies immer mit dem Konditor der Wahl besprochen werden, denn oft ist mit Kuchen und Buttercreme mehr möglich als gedacht.

Zahlreiche Muster

Immer mehr Konditoren wagen den Schritt der Muster auf der Hochzeitstorte. So kann mit Zuckerguss nicht nur die Verzierung der Hochzeitseinladungen auf die Torte zur Hochzeit gezaubert werden, sondern die Spitze des Brautkleides kann sich ebenfalls auf der Hochzeitstorte widerspiegeln. Ebenfalls im Trend – Faltenmuster auf der Hochzeitstorte, die in den Farben der Hochzeit gehalten sind.

Der Hochzeitstorte den indiviuellen Touch verleihen

Plastische Blumen

Blumen waren und sind bei einer Hochzeit einfach immer der Klassiker. Die Konditoren gehen aber bereits über die Kaskadenform hinaus und überdenken die Verzierungen mit den Blumen immer wieder neu. Neuerdings werden Hochzeitstorten mit Blumen in überdimensionalen Größen angefertigt –

  • Anemonen
  • Chrysanthemen und
  • Dahlien

– diese Blumen können die Hochzeitstorte zu einem wahren Eye-Catcher werden lassen. Die überdimensionalen Blumen müssen sich nicht über die gesamte Hochzeitstorte ziehen, sondern können sich nur im unteren Bereich finden. Hier sind der Phantasie einfach keine Grenzen gesetzt.

Figuren und Aufsätze

Das kitschige Hochzeitspärchen auf der Torte ist längst Geschichte und findet eigentlich keinen Einsatz mehr. Nun werden Hochzeitstorten anders verziert – egal, ob es sich um einen Broschenschmuck, die Monogramme oder antike Figuren aus Schokolade dreht – der Konditor kann schon so Einiges möglich machen.

Die Kalligrafieschrift

Schöne Formen und Schlingen müssen sich nicht nur auf den Hochzeitseinladungen finden. Konditoren können bereits Schriften und Formen auf die Hochzeitstorte zaubern, die sehr an die Hochzeitseinladungen erinnern. Der Clou an dieser Technik besteht immer in der Farbgebung. Es sollten immer helle Farben gewählt werden, die keine Kontraste aufweisen. Hellblauer Grund mit weißer Schrift, elfenbeinfarbener Grund mit hellbrauner Schrift – das sind nur einige Ideen, wie die Hochzeitstorte mit geschwungener Feder in Form gebracht werden kann. Die Worte „Versprechen“ und „Liebe“ eignen sich hervorragend für einen Schriftzug auf der Torte.

avatar

, , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.