Dienstleister Suche

Close Search

Einfach mal zur Ruhe kommen

Bei der Planung der Hochzeit, sollte sich das Brautpaar hin und wieder eine Auszeit gönnenEinfach mal zur Ruhe kommen

 

Die Planung der Hochzeit macht zwar sehr viel Spaß, kann aber im Laufe der Zeit ein wenig an die Substanz gehen. Vor allem, wenn das Eine oder Andere anders läuft, als vorhergesehen und dann umdisponiert werden muss. Viele Paare tragen in den Monaten vor der Hochzeit eine enorme Last auf ihren Schultern und nicht selten kommt es vor, dass hier ein wenig angeeckt wird. Dies ist aber kein Grund zur Besorgnis, denn so geht es vielen Paaren. Das Nervenkostüm ist einfach sehr belastet und der Stress kann nicht wirklich abgelegt werden. Damit es aber erst gar nicht so weit kommt, kann ja Entspannung gesucht werden.

  • Yoga
  • Wellness und
  • Pilates

sind wunderbare Alternativen, um wieder ein wenig zu sich selbst zu finden.

Entspannung pur – Yoga

Yoga setzt sich aus Übungen zusammen, die einfach wieder zur Ruhe kommen lassen. Mit diesen Übungen können Körper und Seele wieder eine Balance finden. Der Stress wird einfach abgebaut und die Spannungen lösen sich. Nur wenige Minuten Yoga am Tag, lassen die Planung der Hochzeit gleich wieder in einem neuen Bild erscheinen. Um Yoga zu machen, muss nicht erst ein Studio aufgesucht werden. Viele Paare haben gerade vor der Hochzeit keine Zeit, um den Weg in ein Studio anzutreten. Aber im Internet finden sich zahlreiche Übungen, die gut beschrieben sind und einfach nachzumachen sind. Yoga führt nicht nur zur Entspannung, es kräftigt auch den Körper und steigert die Vitalität. Gerade am Tag der Hochzeit wird der Körper einem enormen Stress ausgesetzt, der sich meist bis in die frühen Morgenstunden anhält. Wenn da schon ein paar Wochen vor der Hochzeit entspannende und kräftigende Übungen gemacht wurden, ist der Körper für den wichtigsten Tag gewappnet.

Pilates – Fitness mit wenig Aufwand

Pilates sind wohl doch eher Übungen, die eher von der Braut gemacht werden. Mit Körperspannung und der richtigen Atmung, werden bei den Übungen sämtliche Muskeln in Spannung gehalten und gestärkt. Mit ein paar Minuten Pilates täglich, wird der Körper für die Hochzeit getrimmt und wird in einem neuen Glanz erstrahlen. Gerade auf den Hochzeitsfotos wird immer darauf geachtet, wie denn die Haltung und der Körper der Braut war. Mit Pilates wird dem Körper Spannung und eine aufrechte Haltung verliehen, die Figur wirkt geformt und trainiert.

Wellness für beide

Ein paar Tage Wellness Urlaub kann für das zukünftige Brautpaar wahre Wunder vollbringen. Ruhe kann wieder einkehren und der Stress kann weichen. Die Planung der Hochzeit wird für ein paar wenige Tage ein wenig beiseite geschoben. Das Brautpaar hat wieder Zeit für sich selbst, Gespräche, die vielleicht längst fällig waren, können in Ruhe geführt werden. Saunagänge und Massagen nehmen die Last förmlich von den Schultern.

avatar

, , , , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.