Dienstleister Suche

Close Search

Die Hochzeitsdekoration im Vintage-Stil

2013 wird bei der Hochzeit mit der Vintage-Hochzeitsdekoration auf kleine Details gesetztDer Vintage-Look ist 2013 ein Must-Have

2013 wird sich ein Hochzeitstrend besonders hervorheben – der Vintage-Stil. Der Grund dass der Vintage-Stil sich in den letzten Jahren bei Hochzeiten immer größerer Beliebtheit erfreut, liegt klar auf der Hand – dieser Stil passt vor allem wegen seiner Romantik, seinem Charme und seinem Liebreiz perfekt zu einer Hochzeit. Mit der Dekoration im Vintage-Stil kann der längst vergangene Charme bei einer Hochzeit wieder aufleben. Der Vintage-Stil 2013 zeigt sich aber nicht nur bei den Brautkleidern, sondern ist zudem bei der Hochzeitsdekoration ebenfalls zu finden.

Tipps für die Hochzeitsdekoration im Vintage-Stil

Bei einer Hochzeit bestimmt vor allem die Dekoration den Stil und das Motto. Deswegen sollte das Brautpaar immer sehr bedacht bei der Wahl der Hochzeitsdekoration entscheiden. Die Einflüsse und Elemente aus längst vergessenen Tagen werden bei den Hochzeiten immer beliebter, denn sie verleihen der Feier das gewisse Etwas. Das Brautpaar sollte schon beim Beginn der Planung entscheiden, welche Epoche sich bei der Hochzeit widerspiegeln soll, denn danach können die Dekorationselemente gewählt und gesammelt werden. Zuerst wird sich die Suche nach der richtigen Hochzeitsdekoration im Vintage-Stil zwar ein wenig mühsam erweisen, wenn aber mal eine bestimmte Epoche gewählt wurde, wird das Brautpaar schon sehr bald den persönlichen Touch für die Hochzeit finden. Wichtig ist beim Vintage-Stil aber, dass nicht zu viele Epochen gemischt werden.

Wenn die Hochzeitsdekoration im Vintage-Stil gewählt wird, sollte die Location ebenfalls passen. Mit einer modernen Hochzeitslocation wird der Vintage-Stil sich wohl kaum vermitteln lassen. Die Dekoration der Hochzeit und die Location sollten immer ein harmonisches Gesamtbild ergeben – das gilt allerdings nicht nur für die Vintage-Hochzeit, sondern ist bei allen Motto-Hochzeiten zu bedenken.

Kleine Dekorationselemente können bei einer Vintage-Hochzeit eine enorme Wirkung zeigen. Bei einer Hochzeit, die Omas Zeiten widerspiegeln soll, muss nicht jedes Detail alt sein, sondern es reichen die kleinen Akzente. Mit den kleinen Details kann jede Hochzeit im Vintage-Stil zu einer märchenhaften Kulisse werden. Neben alten Truhen und Bildern, können Vogelkäfige und Kaffeetassen aus alten Tagen für den gewünschten Charme sorgen.

Wer nun denkt, dass der Vintage-Stil immer nur mit alten Möbeln und Dekorationselementen in Verbindung gebracht werden muss, der irrt. Vor allem Pastelltöne und weiche Farben sind für dieses Motto typisch. Mit diesen Farbnuancen kann das Gefühl der Nostalgie aufleben. Deswegen sollte bei einer Hochzeit, die im Vintage-Stil gehalten wird, immer darauf geachtet werden, dass die Grundfarben sehr hell sind.

avatar

, , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

 

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.