Dienstleister Suche

Close Search
Tag Archives | morgengabe

Bedeutung der Morgengabe

Morgengabe – alter Hochzeitsbrauch Die Morgengabe ist einer der Bräuche bei der Hochzeit, der schon mehrere Jahrzehnte überliefert wird. Selbst wenn es sich um einen sehr alten Hochzeitsbrauch handelt, findet er bei sehr vielen Brautpaaren immer noch sehr großen Anklang. Die Morgengabe stellt ein kleines Präsent dar, welches vom frischgebackenen Bräutigam an die Braut überreicht Mehr…

Kommentare { 0 }

Anstand muss sein – der Bräutigamscheck

Benimmregeln für den Bräutigam Wer denkt, dass der Bräutigam einfach nur Bräutigam sein kann, der irrt, denn diese Funktion bringt sehr viele Aufgaben mit sich, die bei der Frage „Willst du mich heiraten?“, wahrscheinlich noch nicht wirklich bewusst sind. Doch nichtsdestotrotz gehört ein bestimmtes Benehmen einfach zum guten Anstand des Bräutigams dazu. Schon vor der Mehr…

Kommentare { 0 }

Morgengabe

Die Morgengabe hat lange Tradition. Das deutsche Rechtswörterbuch versteht darunter eine ehebezogene Zuwendung zwischen Mann und Frau, die je nach Rechtssystem in Funktion, Gegenstand und Übereignungsformen unterschiedlich sein kann. Morgengabe: historische Bedeutung In aller Regel war die Morgengabe bei der Heirat ein Geschenk des Mannes an die Frau, konnte aber auch ein Geschenk der (verwitweten) Mehr…

Kommentare { 2 }

Morgengabe – Ring – Juwelier Brandstetter

Mit dem uralten Brauch, der Braut am „Morgen danach“ ein Geschenk zu überreichen, demonstriert der Frischvermählte seine Zuneigung. Morgengabe für die Braut Besonders gerne wird dafür ein Diamantring in Form eines Solitärs gewählt. So wie Ihre Liebe zueinander einmalig ist, so sind auch keine zwei Diamanten gleich. Jeder hat seine eigene Persönlichkeit, sein eigenes Feuer, Mehr…

Kommentare { 1 }