Dienstleister Suche

Close Search

Streiche zur Hochzeit

Hochzeitsstreiche sind immer noch beliebtStreiche zur Hochzeit

Mit Hochzeitsstreichen kann das Brautpaar immer wieder mal „überrascht“ werden. Allerdings sollte immer daran gedacht werden, dass die Streiche nicht die Grenzen des guten Geschmacks übertreten. Hochzeitsstreiche stellen einen alten Hochzeitsbrauch dar, der eigentlich bei einer Hochzeit nicht fehlen sollte. Natürlich können Streiche zur Hochzeit lustig werden, aber sie sollten immer für beide Seiten einen Spaß bedeuten und nicht nur für die Verursacher. Die Streiche zur Hochzeit sollten deswegen nicht ausarten und keinen materiellen Schaden anrichten.

Die Schnitzeljagd

Mit der Schnitzeljagd soll der Schlüssel zum Schlafzimmer wiedergefunden werden. So kann ein Zettel an der Schlafzimmertüre angebracht werden, auf dem steht, dass der Schlüssel sich im Küchenschrank befindet. Dort liegt ein weiterer Zettel, der wieder zu einem anderen Ort führt. Schlussendlich kann die Schnitzeljagd in den Gefrierschrank führen, in dem sich der Schlüssel eingegossen in einem Plastikbecher befindet. So muss das Brautpaar den Schlüssel unter heißes Wasser halten, damit dieser wieder einsatzfähig ist.

Der böse Wecker

In der ganzen Wohnung werden Plastikbecher aufgestellt, die vor dem Schlafen gehen noch gesucht und entfernt werden müssen. Wecker werden ebenfalls in der Wohnung versteckt und zu unterschiedlichen Zeiten gestellt. Die Verstecke für die Wecker können ruhig ein wenig gemein sein, denn das Brautpaar soll sich nicht zu leicht bei der Suche tun.

Plötzlich war es finster

In der Wohnung des Brautpaares werden alle Jalousien herabgelassen und alle Vorhänge zugezogen. Danach werden alle Glühbirnen aus den Fassungen gedreht. Wer besonders fies sein möchte, kann die Glühbirnen aus den Fassungen drehen und die Kontakte mit einem Tixo abkleben. Danach werden die Glühbirnen wieder in die Fassungen gedreht.

Das Verwüsten der Wohnung

Nach einer Hochzeit müssen immer wieder mal Hürden gemeinsam genommen werden. Bei diesem Streich kann die erste Hürde bereits in der Hochzeitsnacht bewältigt werden. So können zahlreiche Luftballons die Gänge versperren und Hauseingänge, die versperrt wurden, müssen wieder freigelegt werden. Der Phantasie sind bei diesem Streich einfach keine Grenzen gesetzt. Bevor das Brautpaar die Hochzeitsnacht genießen kann, müssen erst noch einige Dinge in der Wohnung wieder ins Lot gebracht werden.

avatar

, , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.