Dienstleister Suche

Close Search

Pausenfüller bei der Hochzeit

Zwischen Trauung und Hochzeitsfeier sollte die Zeit gut überbrückt werden Wie überbrücken Sie die Zeit zwischen der Zeremonie und Hochzeitsfeier am besten?

Der große Tag ist endlich für Sie gekommen. Sie haben Ihre Hochzeit in den letzten Wochen und Monaten genau geplant und viel Zeit aufgebracht. Da sollte sich auf keinen Fall Langweile bei Ihren Hochzeitsgästen breit machen. Meist werden die Lücken ganz gut gefüllt mit Spielen und ähnlichem. Aber vor allem das Zeitloch zwischen der Trauung und der eigentlichen Hochzeitsfeier stellt oftmals ein Problem dar. Da die Trauung in den meisten Fällen bereits am frühen Vormittag stattfindet, die Hochzeitsfeier meist aber erst zu Mittag beginnt, gilt es diese Zeit gut zu überbrücken. Nachfolgend finden Sie einige Anregungen, wie Sie diese Pause am besten füllen könnten.

Die Agape

Eine Trauung ohne Sektempfang ist beinahe nicht mehr denkbar. Und für Sie ergibt sich hier eine gute Möglichkeit um Zeit zu gewinnen. Laden Sie Ihre Hochzeitsgäste auf ein Gläschen Sekt vor der Kirche ein. Ebenso können kleine Snacks gereicht werden, denn das Essen wird meist noch ein wenig auf sich warten lassen. Bei der Agape können sich die Hochzeitsgäste miteinander unterhalten, dem Brautpaar kann gratuliert werden und die Zeit wird wie im Fluge vergehen. Sie können den Hochzeitsgästen für ihr Kommen danken und ein wenig Smalltalk führen. Bei den Snacks können Sie neben Brötchen, Obst der Saison oder kleine Süßigkeiten, wie beispielsweise Cupcakes anbieten. Stellen Sie neben dem Sekt allerdings noch antialkoholische Getränke bereit. Mit der Agape können Sie und Ihre Hochzeitsgäste gestärkt zur Hochzeitsfeier übergehen.

Lassen Sie Ballons steigen

Der neue Start ins Leben kann mit symbolischen Handlungen gefeiert werden. Sie und Ihre Hochzeitsgäste können nach der Trauung Liebesballons in die weiten Lüfte steigen lassen. Die Ballons werden an die Hochzeitsgäste verteilt. Teilen Sie zudem Stifte aus, so dass jeder Hochzeitsgast Glückwünsche oder persönliche Gedanken auf dem Ballon verewigen kann. Aufblasen und steigen lassen. Die Ballons werden nicht nur viel Freude machen und für Unterhaltung sorgen, sondern können zudem einen guten Pausenfüller darstellen.

Hochzeitsfotos schießen

In den meisten Fällen werden Sie sich nach der Trauung mit Ihrem Hochzeitsfotografen zurückziehen, um die Bilder für die Ewigkeit schießen zu können. Warum sollten nur Sie vor der Kamera stehen? Geben Sie Ihren Hochzeitsgästen ebenfalls die Möglichkeit diese unvergesslichen Momente für die Ewigkeit festzuhalten. Teilen Sie nach der Trauung Einmalkameras aus und warten Sie ab, welch außergewöhnliche Fotos Ihre Hochzeitsgäste während Ihrer Abwesenheit schießen werden.

Das Hochzeitsgästebuch

Das Hochzeitsgästebuch erfreut sich in den letzten Jahren wieder großer Beliebtheit. Sie müssen allerdings nicht die klassische Methode für Ihr Hochzeitsbuch wählen. Lassen Sie Ihre Hochzeitsgäste das Buch doch einfach kreativ gestalten. Stellen Sie hierfür Utensilien zur Verfügung, so dass Ihren Hochzeitsgästen bezüglich Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Egal, was Ihre Hochzeitsgäste sich für das Hochzeitsgästebuch einfallen lassen werden – es wird für die Ewigkeit sein und Sie immer wieder an Ihren großen Tag erinnern.

Um die Pause zwischen der Trauung und der Feier füllen zu können, stehen Ihnen noch weitaus mehr Möglichkeiten zur Verfügung. Ihnen sind diesbezüglich keine Grenzen gesetzt, aber achten Sie darauf, dass Ihre Hochzeitsgäste keinen Leerlauf haben, denn ist die Stimmung erst im Keller, ist es umso schwerer diese bei der Hochzeitsfeier wieder anzuheben.

avatar

, , , , , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.