Dienstleister Suche

Close Search

Das richtige Kleid für die Brautjungfern finden

Die Kleider der Brautjungfern sollten immer an den Stil der Braut angepasst werdenDas Kleid der Brautjungfern

Brautjungfern bei der Hochzeit stellen einen alten Hochzeitsbrauch dar. Damit die Brautjungfern immer das passende Kleid am Tag der Hochzeit tragen, muss die Braut einige Dinge beachten, bevor die Kleider gekauft werden. Die Brautjungfern übernehmen wichtige Aufgaben bei der Planung und Organisation der Braut. Wer die Kosten der Kleider für die Brautjungfern übernimmt, wird schon im Vorfeld abgeklärt, denn nicht immer kommt das Brautpaar für die Kleider auf. Da die Brautjungfern der Braut immer mit Rat und Tat zur Seite stehen, haben sie sich einen glänzenden Auftritt bei der Hochzeit verdient, sollte das Kleid der Brautjungfern aber immer so wählen, dass sie erstens zum Brautkleid passen und die Braut optisch nicht in den Hintergrund drängen.

Es darf auch ein wenig gewagter sein

Das schulterfreie Kleid für die Brautjungfern

Wenn die Brautjungfern einen schönen Oberkörper haben und wohlgeformte Schultern, dann eignet sich das schulterfreie Kleid wunderbar. Schulterfrei ist in den letzten Jahren ein Stil geworden, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Nicht nur Brautjungfern setzen auf diesen Stil, sondern bei Brautkleidern ist schulterfrei ebenfalls immer öfter zu finden. Mit einem schulterfreien Kleid für die Brautjungfern kann zwar etwas Haut gezeigt werden, aber trotzdem wirkt dieses Kleid nicht allzu sexy. Mit einem schulterfreien Kleid können Proportionen richtig zur Geltung gebracht werden, wenn die Brautjungfern unten rum vielleicht ein wenig stärker gebaut sind, als am Oberkörper. Mit Rüschen am oberen Teil des Kleides können breite Hüften noch ein wenig kaschiert werden.

Das Dekolleté richtig betonen

Mit einem Kleid, das ein tiefes Dekolleté aufweist, kann eine Figur, die ein wenig an eine Sanduhr erinnert, wunderbar kaschiert und umschmeichelt werden. Das Kleid der Brautjungfer sollte aber immer etwas dezent gewählt werden. Ein Ausschnitt bis zum Bauchnabel sollte daher auf jeden Fall vermieden werden. Weniger ist eben manchmal mehr. Wenn auf eine tiefen Blick ins Dekolleté gesetzt wird, dann sollte das Kleid aber weich fallen. Kleider für Brautjungfern, die eng anliegend sitzen und jeden kleinen Makel der Figur zeigen, wirken meist nicht sehr ansehnlich.

Das Kleid für die zierliche Brautjungfer

Wenn die Brautjungfer schlank und groß ist, eignen sich enganliegende Abendkleider. Dabei setzen Kleider, die einen enganliegenden Rockteil aufweisen, sehr elegant und setzen die Brautjungfer wunderbar in Szene. Das enganliegende Abendkleid schmeichelt dem Körper der Brautjungfer nicht nur, sondern er umhüllt diesen mit einem zarten Stoff, der einfach nichts verborgen lässt. Zudem hat das Abendkleid einen weiteren Vorteil – da es zeitlos geschnitten ist, kann es selbst noch nach Jahren zu anderen Anlässen getragen werden.

Unterschiedliche Kleider für die Brautjungfern

Das Neckholder-Kleid

Wenn die Brautjungfer einen kräftigen Oberkörper hat und die Blicke ein wenig vom Dekolleté ablenken möchte, ist das Neckholder-Kleid immer eine gute Entscheidung. Mit einem Neckholder-Kleid kann eine etwas größere Oberweite ein wenig optisch kaschiert werden und zudem wird nicht zu viel Haut gezeigt.

Das Glockenkleid bei breiten Hüften

Bei einem Glockenkleid finden sich Nähte, die entweder von der Schulter oder von Hüfte abwärts bis zu einem breit ausgestellten Rock befinden. Wenn die Brautjungfer einen schmalen Oberkörper aber doch etwas breitere Hüften hat, dann ist das Glockenkleid ideal – egal ob kurz oder lang. Mit dem lockeren Rock, der aus einem leichten und wallenden Stoff gefertigt sein sollte, kann die Problemzone wunderbar umspielt werden. Durch den Schnitt können die Blicke auf den Oberkörper gelenkt werden.

Der Zweiteiler

Es muss nicht immer das märchenhafte Kleid sein, dass eine Brautjungfer in Szene setzt. Oft wird auf einen eleganten Rock und einen passenden Blazer gesetzt. Bei einem Kostüm zeigt sich der Vorteil der Struktur. Das Kostüm kann eigentlich von jeder Brautjungfer getragen werden, denn es setzt die Figur einer etwas stattlicheren Frau genauso in Szene, wie die einer Brautjungfer die groß und schlank ist. Wird ein Einheitslook bei den Brautjungfern in Betracht gezogen, eignet sich das Kostüm wunderbar, denn dieses ist einfach für jeden Figurtyp geeignet. Mit einem Blazer kann die feminine Figur wunderbar untermalt werden. Sie kaschieren nicht nur die eine oder andere Problemzone, sondern betonen gewisse Körperpartien. Ein Kostüm kann aus jeder Figur einen wahren Eye-Catcher machen.

avatar

, , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.