Dienstleister Suche

Close Search

Hochzeitstrends 2014

2014 liegt vor allem Individualität im Fokus Trends für die Hochzeit 2014

Sie planen Ihre Hochzeit 2014? Dann sollten Sie sich schon jetzt nach den neuesten Trends umsehen. Wie jedes Jahr wird 204 ebenfalls wieder von Trends geprägt sein, aber in keinem anderen Jahr war Individualität so groß geschrieben wie im kommenden. Egal ob bei Farben, Stil oder Dekoration – 2014 ist es vor allem die Individualität, die zum Ausdruck kommen soll.

Brautkleider 2014

Die Trends für das kommende Jahr können bei den Brautkleidern schon jetzt auf den zahlreichen Laufstegen und Brautschauen gesichtet werden. Vor allem der Vintage Stil und die 50er Jahre machen sich auch nächstes Jahr wieder einen Namen. Bei den Brautkleidern sollte immer ein individueller Touch zu sehen sein, der die Persönlichkeit der Braut zum Vorschein bringt.

Die Mottohochzeit

Wenn Sie 2014 einen Hochzeit planen und noch keinen Plan haben, könnten Sie eine Mottohochzeit ins Auge fassen, denn diese ist wieder voll im Trend. Dabei sollten Sie als Brautpaar immer auf die Individualität achten und die Zeremonie ganz auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Die Hochzeit darf ruhig ein wenig ausgefallener werden oder fassen Sie vielleicht eine Location im Freien ins Auge? 2014 ist einfach wieder alles möglich, so wie bereits in den letzten Jahren davor. Aber egal für welche Mottohochzeit Sie sich entscheiden, bedenken Sie immer, dass sich das Thema wie ein roter Faden durch die Zeremonie und die Dekoration ziehen sollte. Mit einer Mottohochzeit können Sie Ihrer Feier nicht nur den individuellen Stempel aufdrücken, sondern Sie können zudem eine ganz persönliche Geschichte damit erzählen.

Mehr Dekoration

 

Bei der Dekoration darf es 2014 ruhig ein wenig mehr sein. Die Formen und Farben dürfen im kommenden Jahr ruhig ein wenig protziger sein. Bei der Dekoration sollte nicht gespart werden, denn 2014 sollte es einfach viel von Vielem geben. Die dezente Dekoration wird im kommenden Jahr nicht mehr so angesagt sein. Sie sollten nicht nur auf viel Volumen, viel Farbe und viel Dekoration setzen, sondern das Gesamtbild mit vielen Blumen unterstreichen. Wichtig ist dabei allerdings, dass Sie trotzdem noch darauf achten, dass alles schick aussieht, denn es besteht nur ein schmaler Grat zwischen der bunten und vielseitigen Dekoration und Kitsch.

Sowohl Farben als auch Texturen können im kommenden Jahr bunt gemischt werden. Machen Sie sich eine ganz individuelle Dekoration und verwenden Sie unterschiedliche Materialien, die ursprünglich nicht für eine Hochzeit gedacht waren. Selbst auf dem Dachboden, auf Flohmärkten und bei Antiquitätenhändlern können Sie für Ihre Hochzeit 2014 besondere Dekoration finden, die Sie selbstverständlich mit allen anderen Materialien kombinieren können. Sie können im kommenden Jahr nicht nur experimentieren sondern Ihrer Phantasie zudem freien Lauf lassen.

Vintage und 50er Jahre Stil

Vintage und die 50er Jahre sind uns schon 2013 begegnet und verlieren 2014 ebenfalls nichts von ihrem Reiz. Die Vintage Hochzeiten oder die Mottohochzeit im 50er Jahre Stil sollte 2014 nicht nur verspielt sondern zudem auch schick sein. 2014 sind diese beiden Themen bei den Hochzeiten ebenfalls wieder ganz vorne mit dabei. Stil und Trend setzen sich 2014 ebenfalls wieder durch, allerdings wird es im kommenden Jahr noch ein wenig schicker als 2013. Der Shabby Chic, welcher mit Stücken vom Flohmarkt und selbstgemachten Elementen geprägt war und durch seine Naturtöne und Gebrauchsspuren einzigartig ist, steht aber 2014 nicht mehr so sehr im Vordergrund.

Wenn Sie 2014 eine Hochzeit planen, können Sie sich von Ihren eigenen Ideen inspirieren lassen. Normen sind im kommenden Jahr kaum zu finden, denn Individualität wird groß geschrieben.

avatar

, , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.