Dienstleister Suche

Close Search

Wenn der Hochzeitsstress einsetzt

Je näher die Hochzeit rückt, desto mehr macht sich der Hochzeitsstress bemerkbarHochzeitsstress

Stress vor der Hochzeit ist ein Phänomen, das sich sehr oft zeigt, je näher die Hochzeit rückt.

Herpes simplex unerwünscht

Die Hochzeitsvorbreitungen sind voll im Gange, nur noch wenige Tage bis zur Trauung und dann macht sich da ein kleines Bläschen breit, das einfach nicht aufhören möchte zu wachsen. Aufregung, Hektik und Vorfreude verschaffen nicht nur eine Achterbahnfahrt der Gefühle, sondern schwächen zudem das Immunsystem. Das Lippenherpes nimmt einfach keine Rücksicht auf die bevorstehenden Hochzeitsbilder, sondern macht es sich gemütlich und ist zudem nicht mehr so einfach wegzubekommen. Diese unerwünschten Bläschen haben einfach eine Vorliebe immer dann aufzutreten, wenn sie am wenigsten gebraucht werden können. Schlafmangel und Stress sind hervorragende Nährböden für den Lippenherpes. Das sind aber genau solche Situationen, die vor einer Hochzeit kaum zu vermeiden sind. Vor der Hochzeit sollte deswegen immer wieder mal zur Ruhe gekommen werden und natürlich auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden. Zitronenmelisse kann zudem die bösen Bläschen in ihrem Keime ersticken. Diese kleine aber feine Kraut kann bei der Bekämpfung des Lippenherpes wahre Wunder vor der Hochzeit wirken. Die Zitronenmelisse hat einen viralen Wirkstoff, der dem Herpes den Kampf ansagt. Durch die Wirkstoffe der Zitronenmelisse kann nicht nur bestehender Lippenherpes bekämpft werden, sondern die Aktivität wird ebenfalls gehemmt. Zudem legt sich der Wirkstoff der Zitronenmelisse über die Eintrittspforte und verhindert somit ein neuerliches Eindringen der Herpesviren.

Planung ist alles

Immer den Überblick behalten

Damit das Brautpaar während der Vorbereitungen der Hochzeit immer den Überblick behält, sollte ein Zeitplan aufgestellt werden. Die einzelnen Punkte sollten immer genau angeführt und zudem großzügig berechnet werden. So verfällt das Brautpaar nicht sofort in Panik, wenn mal ein Punkt nicht so über die Bühne läuft, wie anfangs angenommen. Es sollten zudem immer wieder kleine Pausen eingelegt werden, in denen das Brautpaar sich mit anderen Dingen als den Hochzeitsvorbereitungen beschäftigen kann. Es ist während der Hochzeitsvorbereitungen enorm wichtig, dass das Brautpaar den wichtigen Punkt, weswegen die Trauung stattfinden wird, nicht aus den Augen verloren wird – die Liebe und die Zweisamkeit.

Die Punkte immer zu Papier bringen

Schon vor den ersten Erledigungen sollte immer zu Papier gebracht werden, was an welchem Tag erledigt werden sollte. Werden die Punkte nach und nach abgehakt, gibt das eine enorme Motivation. Manchmal ist ein Tagebuch sehr hilfreich, denn so können Gedanken und Ideen ein wenig geordnet werden und Ordnung geschaffen werden. Es kann mit dem Schreiben eines Tagebuches nicht nur ein wenig Stress abgebaut, sondern zudem wird eine wunderbare Erinnerung geschaffen, die noch nach Jahren nachgelesen werden kann.

Finanzielle Engpässe sollten vermieden werden

Oft sind ungeklärte Probleme bei den Finanzen Auslöser für Unstimmigkeiten bei den Brautpaaren. Damit die Romantik bis zur Hochzeit nicht leidet, sollte immer ein Plan über das zur Verfügung stehende Budget erstellt werden. So kann im Überblick behalten werden, welches Budget zur Verfügung steht und welche Punkte bei den Vorbereitungen welche Kosten verursachen können. Wenn ein Budget-Plan erstellt wurde, sollte dieser aber immer eingehalten werden, denn so können Streitereien vor der Hochzeit verhindert werden.

Durchsetzungsvermögen

Entscheidungen zu treffen, sind bei den Hochzeitsvorbereitungen sehr wichtig. Wenn das Brautpaar keine Entscheidungen treffen kann, wird sich die Hochzeitsplanung und die Vorbereitung für die Hochzeit sehr hinaus zögern. Entscheidungen sollten aber immer mit den richtigen Worten formuliert werden, damit es nicht zu Missverständnissen kommt.

Amüsieren nicht vergessen

Ja, bei all den Vorbereitungen für die Hochzeit kann schon mal die Freizeit ein wenig vergessen werden. Doch gerade in dieser Zeit ist amüsieren sehr wichtig. Es sollte immer wieder mal mit Freunden getroffen werden, mit denen einfach herzlichst gelacht werden kann, ohne dass immer die Hochzeit zur Sprache kommt. Vor allem an Tagen, an denen mal nicht alles so läuft wie es sollte, stellen Freunde einen wichtigen Background dar.

Zeit zum Durchatmen

Jedes Brautpaar sollte bei all den Vorbereitungen für die Hochzeit nicht auf sich selbst vergessen. Ein paar freie Tage, an denen nicht an die Planung der Hochzeit gedacht werden muss, sind mit Sicherheit förderlich für die Beziehung. Es muss nicht immer ein Wochenende in einer Therme verbracht werden, denn oft stellen schon ein ausgiebiges Bad bei Kerzenschein eine enorme Erholung dar. So kann dem Hochzeitsstress entgegengewirkt werden.

Erholung für den Körper

Das Brautpaar sollte sich zwischendurch immer wieder für die bisherigen Leistungen belohnen. Es sollte sich immer wieder etwas gegönnt werden, das nicht nur Spaß macht, sondern zudem für Entspannung sorgt. Zudem sollte immer auf erholsamen und ausgiebigen Schlaf geachtet werden. Wer ausreichend schläft, wird am nächsten Tag wieder einsatzfähig für die Hochzeitsvorbereitungen sein. Schlafmangel kann nicht nur auf die Motivation drücken, sondern zudem Auslöser für Krankheiten und Lippenherpes sein. Die Ernährung spielt in der Zeit der Hochzeitsplanungen ebenfalls eine wichtige Rolle. Zu fettreiche und zuckerhaltige Speisen können sich auf das Wohlbefinden auswirken. Auf Sport sollte trotz der Vorbereitungen für die Hochzeit auf keinen Fall verzichtet werden – und wenn es sich nur um einen langen Spaziergang an der frischen Luft handelt. Mit Sport kann der Stress vor der Hochzeit auf schnellstem Wege abgebaut werden.

Selbst wenn die Vorbereitungen für die Hochzeit mal ein wenig aus dem Ruder laufen und so gar nichts klappen möchte, sollte sich der gute Humor und das Lächeln nicht genommen werden lassen. Je ruhiger ein Problem bei den Hochzeitsvorbereitungen angegangen wird, desto glorreicher werden die Ideen sein, die eine Lösung hervorzaubern. Es gibt für jedes Problem immer eine Lösung – und das sieht bei den Hochzeitsvorbereitungen nicht anders aus.

Hier die wichtigsten Punkte noch einmal zusammengefasst

  • Behalten Sie immer den Überblick
  • Bringen Sie die wichtigsten Punkte immer zu Papier
  • Vermeiden Sie finanzielle Engpässe
  • Setzen Sie sich durch
  • Vergessen Sie nicht sich zu amüsieren
  • Atmen Sie von Zeit zu Zeit durch
  • Gönnen Sie Ihrem Körper ein wenig Erholung
avatar

, , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.