Dienstleister Suche

Close Search

Hochzeitsdekoration 2013

Bei der Hochzeitsdeko 2013 dominieren vor allem gleichfarbige KombinationenHochzeitsdekoration 2013

2013 wird geprägt durch zahlreiche Blumenarrangements und Tischdekorationen. Dieses Jahr setzen sich gleichfarbige Kombinationen durch. Die Tischdekoration 2013 lebt aber ein wenig chaotisch auf. Hier können Sie Ihren Phantasien freien Lauf lassen. Die Farben sollten sich zwar gleichen, nicht aber die Formen. Blumen in unterschiedlichen Größen und Längen und auch Tische mit verschiedenen Ausprägungen werden den Hochzeitssaal zu einem interessanten Hingucker werden lassen. Es muss aber immer auf die richtige Mischung geachtet werden. Die Dekoration kann schon mal ein wenig üppiger ausfallen, aber es muss eine gute Balance gefunden werden, ansonsten könnten die Tische überladen wirken. Bei den Tischen können Sie auch ein wenig experimentierfreudig sein. Mischen Sie hier ruhig die Formen. Neben einem runden Tisch kann ruhig mal ein runder stehen.

Vasen und mehr

Vasen sind 2013 sehr angesagt. Diese müssen aber nicht immer nur Blumen beherbergen. Mit

  • ein paar Steinen
  • buntem Kies und
  • schimmernden Kristallen

haben Sie, mit wenig Aufwand, eine nette Dekoration. Hier sollten aber wieder die Farben der Blumen beachtet werden. Die Steine und die Kristalle sollten die Farben der übrigen Dekoration wiedergeben.

2013 wird die Dekoration mit einer Candy Bar komplett. Hier können sich die Gäste ihren Naschteller selbst zusammenstellen. Das Brautpaar kann vor der Hochzeit kleine Präsente zusammenstellen lassen, die bei diesem Candy Buffet verteilt werden. Mit einem Candy Buffet hat Groß und Klein sehr viel Freude. Welche Süßigkeiten und Naschereien hier angeboten werden, obliegt ganz der Entscheidung des Brautpaares. Da Geschmäcker aber verschieden sind, sollten Sie hier eine größere Auswahl zur Verfügung stellen.

Die Hochzeitsblumen müssen 2013 nicht alle von derselben Gattung sein. In den letzten Jahren wurde sehr auf die Einheitlichkeit der Blumen geachtet. 2012 können Sie unterschiedliche Blumen wählen. Die Größe und Art kann sehr unterschiedlich ausfallen, aber auf die Farben ist zu achten. Die Blumendekoration sollte sich in den Tönen gleichen und ein einheitliches Bild ergeben.

Tischkarten 2013 setzen der Phantasie keine Grenzen. Hier können Sie Ihre Ideen einbringen und auch umsetzen. Die schlichte Schiene wurde verlassen. 2013 setzt auf Kreativität – je bunter und verspielter die Tischkarten wirken, desto besser. Diese sollten aber farblich nicht aus dem Schema der restlichen Dekoration fallen.

Gastgeschenke erfreuen sich immer großer Beliebtheit – und 2013 wird dieser Trend weiterverfolgt. Allerdings wird dieses Jahr auf Kreativität gesetzt. Die Gastgeschenke 2013 sollten persönlich, nützlich und ausgefallen sein. Geeignet sind hier immer Kombinationsgeschenke.

avatar

, , , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.