Dienstleister Suche

Close Search

Heiraten in Australien

Die Hochzeit in Australien setzt einfach keine GrenzenHeiraten in Australien

Viele Brautpaare wollen sich am anderen Ende der Welt, das Ja-Wort geben. Welcher Ort würde sich besser dafür eignen, als Australien?

Australien bietet traumhafte Kulissen

In Australien werden dem Brautpaar keine Grenzen gesetzt. Egal, ob die Zeremonie

  • am Strand
  • auf einer Veranda oder
  • am Pool

stattfinden soll – Australien lässt alle Wünsche wahr werden. Seit kurzem wird in Australien die Ballonhochzeit angeboten. Sobald die Sonne aufgegangen ist, steigt der Ballon auf. Im Ballon befinden sich nur das Brautpaar und der Standesbeamte. Der Hochzeitsballon steigt dann über dem Regenwald von Australien auf. Kann es einen schöneren Ort geben, an dem sich das Ja-Wort gegeben wird? Die Hochzeit in einem Ballon, kann so zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Da die Anreise nach Australien doch sehr lange ist, bleiben viele Brautpaare für die Flitterwochen ebenfalls auf diesem Kontinent. Es muss nicht nur an einem Ort verharrt werden, denn mit einem Mietauto, kann von einer Stadt zur nächsten gefahren werden. Durch die langen Reisen im Auto, kann sich das Brautpaar ein wenig Zeit für sich selbst nehmen.

In Australien kann kirchlich und standesamtlich geheiratet werden. Beide Formen der Trauung sind rechtskräftig und gültig. Informationen zur Hochzeit können vom Marriage Celebrant eingeholt werden. Steht der Ort an dem geheiratet werden soll, noch nicht fest, kann der Marriage Celebrant das Brautpaar ein wenig beraten. Das Aufgebot muss immer im jeweiligen Bundesstaat bestellt werden. Um das Angebot stellen zu können, muss ein Vorlauf von vier Wochen gerechnet werden. Diese Vorgabe ist gesetzlich geregelt und muss eingehalten werden. Deswegen kann in Australien nur geheiratet werden, wenn der Aufenthalt ein wenig länger geplant ist.

Das Brautpaar muss das 18.Lebensjahr erreicht haben und zwei Trauzeugen mitbringen. Wenn es sich um eine Wiedervermählung handelt, muss die aktuelle Scheidungsurkunde vorgelegt werden.

Nach der Trauung erhält das Brautpaar das Marriage Certificate. Dieses Dokument ist aber noch nichts rechtskräftig und muss erst am Standesamt des Bundesstaates umgeschrieben werden, auf das Full Marriage Certificate. Dieses Dokument muss an einem Standesamt in Österreich vorgelegt werden, damit die Ehe rechtskräftig wird.

avatar

, , , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.