Dienstleister Suche

Close Search

Home Hochzeitsforum Hochzeit Vor der Hochzeit Wenn man(n) sich doch nicht traut

Dieses Thema enthält 6 Antworten, hat 6 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 14 Jahre, 9 Monaten von avatar angeline aktualisiert.

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Autor Beiträge
4. August 2007 at 16:33
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

He Leute!

Abgesehen von dem Film “Die Braut die sich nicht traut” passiert sowas sicher auch ab und zu im tatsächlichen Leben!

Das stell ich mir persönlich furchtbar vor, wenn man vom Altar steht und auf einmal zerplatzt alles wie eine Seifenblase!

Kennt ihr jemanden dem dies leider passiert ist!?

Lg, Liebchen

5. August 2007 at 18:20
avatar
Arunia
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 175

Hi Liebchen,

nein und Gott sei Dank, nein, ich kenne niemandem dem das passiert ist. Stelle mir das auch total schmerzlich vor. Du bist voller Euphorie an deinem großen Tag, alles ist geplant und bereit…. du stehst vor dem Altar und dann… wirst du peinhart stehen gelassen. Nein, das wünsche ich echt keinem. Was ich mich fragen würde, was bestimmt jeder in dieser Situation tun würde, wäre: Warum sich der Mensch, mit dem du vorher vielleicht schon Jahre verbracht hast plötzlich anders entscheidet und vor allem aus welchen Gründen?

Kennst du denn jemandem dem so etwas passiert ist?

LG Arunia

6. August 2007 at 06:28
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

Hi Arunia!

Gott sei Dank ist auch bei den Hochzeiten auf denen ich war alles gut gegangen!

All die Vorbereitungen, die ganze Vorfreude – alles wäre umsonst!

Ich denke, wenn man sich entschließt zu heiraten, muss man sich das vorher überlegen, oder “rechtzeitig” einen Rückzug machen, aber nicht dann die Notbremse ziehen!

Lg, Liebchen

21. August 2007 at 14:37
avatar
LuckyGirl
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 14

Hallo

Bei meinem Bruder ist die Hochzeit geplatzt. Aber da ist er selbst Schuld daran. Er war so blöd und hat seine Ex- Verlobte zwei Wochen vor der Hochzeit betrogen. Im nachhinein ist rausgekommen, dass er schon monatelange nebenbei eine andere hat. Damit hat er sich alles versaut. Er hat nicht nur seine Verlobte verloren sondern auch seinen Sohn. Den darf er jetzt auch nicht mehr sehen. Zum Glück habe ich einen guten Kontakt zu seiner Ex-Verlobten und kann meinen Neffen regelmässig sehen. Mit seiner Mutter bin ich inzwischen auch befreundet. Sie tut mir leid, weil sie meinen Bruder noch immer liebt.

Grüsse

LuckyGirl

22. August 2007 at 12:58
avatar
Lea
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 35

Hallo Luckygirl!

Das muss echt hart sein, wenn man kurz vor der Hochzeit, wo man shcon sehr viel Zeit und so in die Vorbereitungen gesteckt hat, erfahren muss, dass man betrogen wird!

Vielleicht lernt dein Bruder ja daraus und findet doch noch die Frau fürs Leben! Und seiner Ex gehts hoffentlich auch bald besser!

Lg, Lea

23. August 2007 at 16:19
avatar
Gina
Forum: subscriber
Joined: Aug 2007
Forum Posts: 21

Hy

Ich stelle es mir total schrecklich vor, wenn man vor der Hochzeit sitzen gelassen wird. Noch schlimmer muss es sein wenn einem vor dem Traualtar der Mut verlässt. Wenn alle gemeinsamen Zukuftspläne sich plötzlich in Luft auflösen. Das ist wahrscheinlich auch das Ende der Beziehung. Ich bin so froh dass mir das nicht passiert ist. Ich wüsste nicht wie ich damit fertig werden würde.

Lg

Gina

23. August 2007 at 17:53
avatar
angeline
Forum: subscriber
Joined: Aug 2007
Forum Posts: 40

Den Partner dann am Altar stehen zu lassen find ich ziemlich unwahrscheinlich, immerhin ist vorher schon eine standesamtliche Trauung erfolgt, die ja gesetzlich bindend ist. Aber auch direkt am Amt fände ich es heftig. Eine Hochzeit ist eine sehr großer Schritt und wer da unsicher wird, sollte mit dem Verlobten so früh wie möglich drüber reden. Den Partner, den man liebt dann am Tag der Hochzeit sitzen zu lassen find ich echt mies.

7 Beiträge anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.