Dienstleister Suche

Close Search

Home Hochzeitsforum Hochzeit Rechtsfragen Impotenz als Ehehindernis

Dieses Thema enthält 19 Antworten, hat 15 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 7 Monaten, 3 Wochen von avatar Marinada aktualisiert.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
Autor Beiträge
2. September 2008 at 06:16
heirat
Forum: administrator
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 297

Hallo!

Habe vor kurzem gelesen, dass Impotenz ein Ehehindernis darstellen kann!

Ich denke, dass trifft aber nur ein, wenn die zukünftige Ehefrau damit nicht zurecht kommt oder?

Wenn sie ihn trotz Impotenz heiraten will steht einer Hochzeit doch nichts im Weg oder?

Lg, Ringchen




------------------------
Die Hochzeit ist wohl das schönste, was einer Frau passieren kann, wenngleich ich von den Geschichten vom \"schönsten Tag im Leben\" nichts halte, aber einmal Prinzessin sein, das hat was ...
2. September 2008 at 06:16
heirat
Forum: administrator
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 297

He!

Also das hab ich ja noch nie gehört!

Ich denke wenn beide Seiten mit der Impotenz kein Problem haben, steht einer Hochzeit nichts im Wege!

Das wäre ja irgendwie sehr unfair!

Lg, Glöckchen




------------------------
Die Hochzeit ist wohl das schönste, was einer Frau passieren kann, wenngleich ich von den Geschichten vom \"schönsten Tag im Leben\" nichts halte, aber einmal Prinzessin sein, das hat was ...
2. September 2008 at 06:16
heirat
Forum: administrator
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 297

Hallo Ringchen,

also das habe ich auch noch nie gehört. Shocked

Aber es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt. Wink Ich meine auch, wenn beide Partner damit kein Problem haben, dann ist es auch kein Problem.

LG Arunia Cool




------------------------
Die Hochzeit ist wohl das schönste, was einer Frau passieren kann, wenngleich ich von den Geschichten vom \"schönsten Tag im Leben\" nichts halte, aber einmal Prinzessin sein, das hat was ...
2. September 2008 at 06:16
heirat
Forum: administrator
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 297

He!

Das stimmt, man lernt nie aus und erlebt immer wieder überraschendes!

Lg, Ringchen




------------------------
Die Hochzeit ist wohl das schönste, was einer Frau passieren kann, wenngleich ich von den Geschichten vom \"schönsten Tag im Leben\" nichts halte, aber einmal Prinzessin sein, das hat was ...
4. September 2008 at 12:04
avatar
brama
Forum: subscriber
Joined: Sep 2008
Forum Posts: 6

Habt ihr das Trauungsprotokoll mit eurem Pfarrer noch nicht ausgefüllt?

Da ist eine Frage ob man Kinder will bzw. im Stande ist Kinder zu bekommen.
Und wenn der Mann da mit JA antwortet, aber impotent ist (was die Frau ja nicht wissen kann, weil man ja in der Hochzeitsnacht das erste Mal Sex hat :) ) kann die Frau die Ehe dann annulieren lassen – hab gehört, dass das bei uns in der Nähe passiert ist.

LG
brama

28. September 2011 at 13:08
avatar
Manni75
Forum: subscriber
Joined: Sep 2011
Forum Posts: 22

Au weia, das ja echt bitter. Aber wer soweit noch nicht miteinander gesprochen hat, sollte eventuell
überdenken ob er eh heiratet, wenn das Vertrauen doch nicht stimmt.

5. Oktober 2011 at 17:41
avatar
hochzeitsduo
Forum: subscriber
Joined: Jun 2011
Forum Posts: 12

tja, das is echt heftig.
Aber das selbe Spiel gibts auch umgekehrt.
Wenn die Frau dem Mann andauernd den Beischlaf verwehrt, kann sich der Mann deshalb auch scheiden lassen und soll scheinbar auch schon vorgekommen sein.

24. Oktober 2011 at 12:43
avatar
Manni75
Forum: subscriber
Joined: Sep 2011
Forum Posts: 22
“hochzeitsduo” wrote:
tja, das is echt heftig.
Aber das selbe Spiel gibts auch umgekehrt.
Wenn die Frau dem Mann andauernd den Beischlaf verwehrt, kann sich der Mann deshalb auch scheiden lassen und soll scheinbar auch schon vorgekommen sein.

Das passiert aber nicht wenn man sich richtig um die Frau kümmert. Der Ton macht die Musik oder das Drumherum. Z.b. mal die Frau einladen in ein tolles Restaurant oder ihr eine Massage gönnen. Um das zu realsieren gibt es Gutscheine. Wirkt wahre Wunder, wenn mal wieder nicht “zum Zug” kam ;)

3. November 2011 at 17:33
avatar
sivir
Forum: subscriber
Joined: Nov 2011
Forum Posts: 20

Nein, das kann ich mir nicht vorstellen :D. Impotenz ist ja quasi eine Krankheit und mir ist noch nicht zu Ohren gekommen, dass es vorboten ist, kranke Menschen zu heiraten.

7. November 2011 at 11:04
martina
Forum: subscriber
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 496

kann nur für die kirchliche Hochzeit gelten und nicht einmal das kann ich glauben.




--------------
Hochzeit: Was gibt es Schöneres?
23. November 2011 at 19:52
avatar
Standesbeamter
Forum: subscriber
Joined: Nov 2009
Forum Posts: 14

Impotenz ist auf keinen Fall ein Ehehindernisgrund, das steht selbstverständlich jedem frei!
Allerdings KANN Impotenz ein AUFHEBUNGSGRUND sein, und zwar dann wenn die Impotenz dem Partner verschwiegen wird und diesem das Problem erst nach der Eheschließung bekannt wird.
(§§ 37 und 38 Ehegesetz)

24. Januar 2012 at 20:15
avatar
keinweiss
Forum: subscriber
Joined: Aug 2011
Forum Posts: 19

kommt drauf an wie wichtig einem sex ist… aber heut zu tage kann man ja was gegen Impotenz machen oder nicht? Kenne mich nicht so aus aber ich würde mir denken…

13. Dezember 2012 at 18:46
martina
Forum: subscriber
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 496

was würdest Dir denken?

LG




--------------
Hochzeit: Was gibt es Schöneres?
14. November 2014 at 15:58
avatar
Raiza
Forum: subscriber
Joined: Nov 2014
Forum Posts: 4

Ich könnte das auch nicht ehrlich gesagt. Aber ich würde das auch gerne vorher wissen bevor man den Bund eingeht…und ich würde auch nicht erst auf die Hochzeitsnacht warten…

8. Februar 2016 at 07:04
avatar
annchen
Forum: subscriber
Joined: Jan 2016
Forum Posts: 22

Hallo

Also ich denke das ist in der Entscheidung des Paares. Ob man Kinder möchte oder ob Sex eine Rolle spielt. Ich würde sagen es wird schwierig, ein Leben lang als Junger Mensch auf die schönste, vertrauteste Sachen zu verzichten. Man meint das aber über kurz oder lang, wird das ein echtes Problem sein.

LG

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.