Dienstleister Suche

Close Search

Home Hochzeitsforum Hochzeit Vor der Hochzeit Hochzeit und Eltern

Dieses Thema enthält 21 Antworten, hat 8 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 14 Jahre, 10 Monaten von avatar yassi aktualisiert.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
Autor Beiträge
12. September 2007 at 22:16
avatar
Arunia
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 175

Hi Mädels,

mich würde einmal interessieren, wie ihr es euren Eltern gesagt habt, dass ihr euch entschieden habt zu heiraten. Habt ihr vielleicht ein Essen mit den Eltern arrangiert, wobei ihr ihnen die gute Nachricht gesagt habt? Oder wie habt ihr das angestellt? Haben sie sich darüber gefreut oder wie waren die Reaktionen?

LG Arunia

13. September 2007 at 10:11
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

He!

Also wir sind damals mit seinen und meinen Eltern zu sechst Essen gegangen und haben es ihnen nach dem Essen gesagt!

Die Überraschung ist uns echt gelungen und sie haben sich sehr für/mit uns gefreut!

Wie wars denn bei dir?

Lg, Liebchen

13. September 2007 at 10:34
avatar
Lea
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 35

He!!

Also als wir unseren Eltern sagten, dass wir Nachwuchs bekommen, haben sie automatisch angenommen dass wir vorher noch heiraten würden!

Sie waren dann ein wenig enttäuscht, als wir ihnen mitteilten, dass wir erst nach der Geburt unseres Kindes heiraten werden!

Aber sie haben schnell eingesehen, dass es für uns einfach zu stressig wäre! MIttlerweile haben sie kein Problem mehr, dass wir erst nächstes Jahr heiraten!

Lg, Lea

14. September 2007 at 02:28
avatar
Arunia
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 175

Hi Mädels,

wir haben es auch bei einem Essen gesagt, aber zuerst meinen und dann seinen Eltern. Da wir beim Essen sehr viel Spaß hatten und recht viel lachen mussten, dachte meine Mutter zuerst ich mache einen Scherz :D Als wir ihr dann sagten, dass es unser voller Ernst ist, hat sie sich natürlich riesig gefreut. Auch seine Eltern haben sich sehr gefreut mit uns.

LG Arunia

14. September 2007 at 10:16
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

He Arunia!

Ich finde es ist sehr wichtig, dass sich die Eltern mit einem freuen!

Also für mich wäre es sehr schlimm gewesen, wenn meine Eltern meinen Mann nicht akzeptiert hätten!

Lg, Liebchen

14. September 2007 at 13:16
avatar
Arunia
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 175

Hi Liebchen,

ja stimmt, aber auch umgekehrt wäre es schlimm. Ich kenne ein Pärchen, dass trotzdem geheiratet hat, obwohl seine Eltern die Frau in seinem Leben überhaupt nicht wollten. Sie haben sie vom ersten Tag an sozusagen abgelehnt, warum auch immer. Aber die Ehe ging leider auch nicht gut…. :cry:

LG Arunia

15. September 2007 at 16:30
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

Hi Arunia!

Ich denke, sicher kann jeder seine Meinung äußern, aber auch wenn die Eltern mit der Partnerwahl ihrer Kinder nicht zufrieden sind, müssen sie die Entscheidung denke ich akzeptieren und sich zusammen reißen!

Lg, Liebchen

16. September 2007 at 09:00
avatar
Happy83
Forum: subscriber
Joined: Sep 2007
Forum Posts: 6

Hi Arunia und Liebchen!

Ihr habt absolut recht, die Eltern müssten eigentlich die Entscheidung akzeptieren, aber bei mir ist es leider auch so, dass meine Eltern meinen Freund nicht akzeptieren und das mittlerweile seit 6 Jahren. Ich hab vor 2 Wochen einen Heiratsantrag bekommen und habe es ihnen noch nicht gesagt; werde ich wahrscheinlich auch sobald nicht – da sie sich sowieso nicht mit mir freuen würden…… schlimm, wird´s natürlich, wenns wirklich ernst wird und sie nicht mal zur Hochzeit kommen.

LG

17. September 2007 at 09:57
avatar
Arunia
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 175

Hallo Happy,

oje, das hört sich nicht gut an. Ich würde das nicht in Ordnung finden, wenn sie nicht zur Hochzeit kämen. Immerhin ist es euer großer Tag! Meinst du tatsächlich, dass sie sich nicht für euch oder zumindest für dich freuen??

LG Arunia

17. September 2007 at 10:18
avatar
Happy83
Forum: subscriber
Joined: Sep 2007
Forum Posts: 6

Hi Arunia,

nein, ich denke nicht, dass sie sich für mich freuen, schließlich hab ich in ihren Augen die ganze Familie verraten, indem ich mich damals für meinen Freund entschieden habe.
Das Ganze wird sicher noch sehr kompliziert, zumal ich mir nicht vorstellen kann, dass sich unser Verhältnis in der Zwischenzeit noch grundlegend ändern wird…. Es ist zwar traurig, aber leider nicht zu ändern. Ich denke mir, auch wenn sie zur Hochzeit kommen sollten, wird es total komisch, zumal jeder weiß, dass sie mit meinem Freund und unserer Hochzeit nicht einverstanden sind….
Ich kann aber mittlerweile sehr gut damit umgehen und freu mich riesig darauf meine große Liebe endlich zu heiraten und mit ihm eine eigene Familie zu gründen. :)

17. September 2007 at 10:24
avatar
Arunia
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 175

Hi Happy,

ich finde es toll, dass du so gut damit umgehen kannst. Gemeinsam werdet ihr sicher euren Weg gehen, davon bin ich überzeugt. Ich wünsche euch, dass es eine wunderbare Hochzeit wird und freu mich mit euch :wink:

LG Arunia

18. September 2007 at 09:04
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

He Happy!

Das ist schade, dass sie deinen Freund nicht akzeptieren!
Warum lehnen sie ihn den ab?

Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute!

Lg, Liebchen

18. September 2007 at 15:04
avatar
Nocturna
Forum: subscriber
Joined: Aug 2007
Forum Posts: 19

Hi,

Wir haben es seinen Eltern bei einem gemeinsamen Essen gesagt. Sie haben sich gefreut, aber nicht gerade überschwenglich (sie sind halt sehr zurückhaltend). Sie haben dann auch gleich überlegt, wie man wohl wo am günstigsten feiert und unser Wunschdatum war seiner Mama auch nicht recht, etc. etc. Irgendwie schade…

Meiner Mama habe ich es alleine gesagt, weil mein Holder ja in einen anderen Bundesland wohnt. Sie hat sich sehr gefreut und das hab ich schon sehr berührend gefunden. Von ihr hab ich eigentlich erwartet, dass sie sich nicht freut, eben weil ich halt die einzige Tochter bin und sie auch Witwe ist und irgendwie schon sehr allein ist. Aber sie ist großartig. Meine Schwiegermutter hingegen zickt nur mehr seit sie's weiß. Naja…hauptsache, meiner Mama taugt's. ;)

Grüß Euch!
Petra

19. September 2007 at 08:20
avatar
Liebchen
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 182

He Petra!

Ich glaube allen kann man es so und so nicht recht machen!

Bei uns waren zwar die Eltern hocherfreut, aber dafür haben sich gute Freunde von uns überhaupt nicht mit uns freuen können!

Lg, Liebchen

24. September 2007 at 13:02
avatar
Babsl
Forum: subscriber
Joined: Sep 2007
Forum Posts: 38

Hi Leute!

Wir haben es unseren Eltern bei einem gemeinsamen Essen erzählt, nachdem mein Zukünftiger zuerst bei meinem Papa alleine um meine Hand angehalten hat. Mein Papa hat sich riesig gefreut und hat spaßhalber gemeint “wird eh schon Zeit” :)

Nachdem unsere Eltern es dann wussten haben sich alle eigentlich nur noch mit uns gefreut u. auch in unserem Freundeskreis war die Freude darüber riesengroß!

Es tut unheimlich gut, wenn sich so viele liebe Leute mit einem mitfreun!

lG

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.