Dienstleister Suche

Close Search

Home Hochzeitsforum Hochzeit Vor der Hochzeit Heirat im Schloss Schönbrunn

Dieses Thema enthält 9 Antworten, hat 9 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 2 Monaten, 2 Wochen von  Maria aktualisiert.

10 Beiträge anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
Autor Beiträge
31. Januar 2009 at 16:33
avatar
Cadiz
Forum: subscriber
Joined: Jan 2009
Forum Posts: 20

Hallo

Mal eine frage hat wer von euch im schloss schönbrunn geheiratet?
Oder hat es von euch noch wer vor?

Ich würde mich vor allem über infos freuen wie das so war für euch, habt ihr trinken im schloss servieren lassen oder nicht was habt ihr bezahlt, ich hab ja schon angefragt aber noch nichts bekommen vill kann mir ja wer von euch weiter helfen

oder hat wer von euch erfahrung mit anderen schlössern

1. Februar 2009 at 12:38
avatar
Moonlight
Forum: subscriber
Joined: Dec 2008
Forum Posts: 143

Hallo!

Also ich hab mir überlegt ob ich nicht im Schloß Eggenberg in Graz heiraten will, aber das dann doch gelassen. Es hätte mindestens 1500 Euro gekostet (und das ist wie gesagt der Mindestpreis gewesen). War mir dann doch zu teuer.

Wegen Schönbrunn kann ich dir leider nicht weiterhelfen, könnte mir aber vorstellen dass es so einiges kostet.

Lg :wink:

12. August 2009 at 15:20
avatar
Pfirsche
Forum: subscriber
Joined: Aug 2009
Forum Posts: 3

Hallo!

Also ich weiß dass man in der Orangerie feiern kann, könnte aber auch ganz schön teuer sein denke ich. Ist aber auch wirklich ein sehr schönes Ambiente…

Alles Liebe!

16. September 2009 at 16:18
avatar
Angkawidjaja
Forum: subscriber
Joined: Jul 2009
Forum Posts: 5

Hallo!
es gibt in niederösterreich, wien und burgenland sehr viele schlösser – fast in jeder preislage – kann dir vorschläge machen und auch kontakt herstellen – wie viel möchtest du ausgeben und wie viel personen werden auf deiner hochzeit sein?
lg
Bettina :D

17. September 2009 at 11:11
avatar
Echtscharf
Forum: subscriber
Joined: Jul 2009
Forum Posts: 19

…hab in schönbrunn angefragt – unter 2.500 EUR kommst nicht – aber ohne gebühren für standesbeamten usw…
lg

23. September 2009 at 11:12
avatar
Cornelia2010
Forum: subscriber
Joined: Sep 2009
Forum Posts: 12

2500€ in Schönbrunn kann ich gar nicht glauben,wir haben in Laxenburg im Schloß angefragt u. sind bei 3800-4000€ nur Saalmiete,Foyer,Wc Anlagen,Küchenbenützung.Da ist kein Catering etc noch dabei. :shock:

Lg Cornelia

23. September 2009 at 14:30
avatar
Echtscharf
Forum: subscriber
Joined: Jul 2009
Forum Posts: 19

…in schönbrunn ist das auch nur der saal für die standesamtliche Trauung und der für max. eine stunde, max 20 Personen… da ist noch gar nix dabei!!!!

8. Februar 2022 at 05:16
avatar
Anonym
Joined: Jan 1970
Forum Posts: 2

Wir hatten schon einmal daran gedacht, ob wir spontan nach Österreich fahren und dort heiraten sollen, haben uns dann aber doch dafür entschieden, dass all unsere Liebsten auf jeden Fall dabei sein sollen.

Am Ende haben wir dann auch eine super schicke Hochzeitslocation in München gefunden, die wir auf alle Fälle nur weiterempfehlen können.

18. April 2022 at 11:38
avatar
Anonym
Joined: Jan 1970
Forum Posts: 1

Ich kann jedem nur empfehlen in einem Schloss zu heiraten. Die Vielfalt an Möglichkeiten bei den Bildern ist einfach grenzenlos. Wir hatten uns als Location für unsere freie Trauung für Schloss Seefeld in der Schweiz entschieden. Das Wetter hat dann sein Übriges für einen unvergessenen Tag getan

20. September 2022 at 08:15
Maria
Forum: subscriber
Joined: Jul 2007
Forum Posts: 226

Eine schönere Hochzeitslocation in Wien wie Schloss Schönbrunn gibt es nicht wirklich. Der Nachteil ist nur, dass Du in Wahrheit einen externen Caterer brauchst und dann viele Schnittstellen hast, die Du nicht hast, wenn Du eine Location für die Hochzeit hast, wo alles eingespielt ist.




-----

Maria mit Brautkleid, dem Brautstrauß und dem Schleier im Haar .... oooohhhh wie wunderbar ;)
10 Beiträge anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.