Dienstleister Suche

Close Search

Home Hochzeitsforum Hochzeit Rechtsfragen Ehevertrag

Dieses Thema enthält 4 Antworten, hat 3 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 1 Jahr, 3 Monaten von avatar Steffi aktualisiert.

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Autor Beiträge
2. September 2008 at 06:07
heirat
Forum: administrator
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 297

tag ihr lieben,

da ich mir ganz sicher bin wollt ich mal hier fragen ob ein ehevertrag notariell beglaubigt sein muß, oder ob es ausreicht einen anwalt mit dieser angelegenheit zu betrauen.

lg, andrea




------------------------
Die Hochzeit ist wohl das schönste, was einer Frau passieren kann, wenngleich ich von den Geschichten vom \"schönsten Tag im Leben\" nichts halte, aber einmal Prinzessin sein, das hat was ...
2. September 2008 at 06:08
heirat
Forum: administrator
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 297

Hallo Andrea,

die Gültigkeit eines Ehevertrages setzt voraus, dass dieser in Form eines sogenannten Notariatsaktes errichtet wird. Wer den Vertrag aufsetzt, bleibt natürlich dem Hochzeitswerbern überlassen. Zu empfehlen ist, einen Rechtsanwalt mit der Ausformulierung zu beauftragen.

Infos gibt es auf http://www.heirat.at/blog/index.php?/archives/109-Ehevertrag.html

LG
Martina




------------------------
Die Hochzeit ist wohl das schönste, was einer Frau passieren kann, wenngleich ich von den Geschichten vom \"schönsten Tag im Leben\" nichts halte, aber einmal Prinzessin sein, das hat was ...
2. September 2008 at 06:08
heirat
Forum: administrator
Joined: Jun 2007
Forum Posts: 297

Hi,

notarielle Beglaubigung (= der Notar prüft nur die Gültigkeit der Unterschrift anhand Deines Passes) reicht da nicht. Du musst schon einen Notariatsakt machen, da lest der Notar das Ganze auch noch vor und fragt Dich, ob Du das sol willst. Den Vertrag würd ich allerdings auch beim Anwalt machen lassen.

Liebe Grüße




------------------------
Die Hochzeit ist wohl das schönste, was einer Frau passieren kann, wenngleich ich von den Geschichten vom \"schönsten Tag im Leben\" nichts halte, aber einmal Prinzessin sein, das hat was ...
12. Mai 2019 at 15:36
avatar
Anonym
Joined: Jan 1970
Forum Posts: 7

Deine Antwort hast du da schon bekommen, weil deine Frage schon vor langer Zeit gestellt wurde, aber wie du schon gefragt hast, kannst du schon mit einem Rechtsanwalt eine gute Lösung bekommen. Also alleine habe ich auch einen Rechtsanwalt beantragt und durch die Hilfe von https://www.rechtsanwalt-griechenland.de/immobilienrecht/haus-kaufen-griechenland.html habe ich auch einen Rechtsanwalt in Griechenland beantragt, weil ich ein Haus in Griechenland kaufen wollte.

Also sie bieten nicht nur Leistungen im Immobilienrecht, sondern auch in anderen Rechtsgebieten privat, so auch für Unternehmen.

Falls jemand von euch auch so einen Rechtsanwalt in Griechenland braucht, kann ich sie jedem nur weiterempfehlen.

LG

21. August 2019 at 16:12
avatar
Steffi
Forum: subscriber
Joined: Aug 2019
Forum Posts: 59

Ich würde da auch einen Anwalt zur Rate ziehen, am besten einen der sich auch damit auskennt, sonst bringt das ganze ja nichts. Als ich damals einen gebraucht hatte, habe ich unter Rechtsanwalt Dachau einen gefunden, der mich in meinem Fall super vertreten hat und am Ende auch dafür sorgen konnte, dass alles ein gutes Ende hatte.

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.