Dienstleister Suche

Close Search

Home Hochzeitsforum sonstige Themen Off-Topic Blumenarten und deren Bedeutungen

Dieses Thema enthält 3 Antworten, hat 4 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 2 Wochen, 2 Tage von avatar Morredd aktualisiert.

4 Beiträge anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Autor Beiträge
13. Februar 2017 at 09:15
avatar
Anonym
Joined: Jan 1970
Forum Posts: 11

Halo liebe Leute,

der Valentinstag steht ja von der Tür, da fand ich es angemessen, mich ein wenig über Blumen zu informieren. Online konnte ich auch eine sehr hilfreiche Seite finden. Da wird genau erklärt mit welchen Blumen man sich z.b. entschuldigen sollte, welche LIEBE Bedeuten und ähnliches. Eine Weiße Nelke bedeutet z.b. Ich bin noch zu haben :). Ist ein sehr interessanter Beitrag, kann ich allen gerne weiterempfehlen

Hier könnt ihr euch den vollen Beitrag ansehen -hier

16. Februar 2017 at 16:12
snowhite
Forum: subscriber
Joined: May 2014
Forum Posts: 46

Ich habe den Beitrag leider erst jetzt nach dem Valentinstag gesehen, aber ich denke trotzdem, dass es auch zu anderen Anlässen nützlich ist, wenn man sich etwas mit den Bedeutung der Blumen auskennt. Ich selbst habe leider noch ziemlich viel Nachholbedarf…




Schwan
27. Februar 2017 at 19:14
avatar
Marci
Forum: subscriber
Joined: Nov 2016
Forum Posts: 33

Ein wirklich toller Beitrag! Und es total egal, wenn man den erst nach dem Valentinstag sieht. Blumen kann man ja zu so ziemlich jeden Anlass schenken ;)

Und es ist definitiv schön zu wissen, was denn nun was bedeutet!

8. Februar 2018 at 08:53
avatar
Morredd
Forum: subscriber
Joined: Jan 2018
Forum Posts: 15

Rote Tulpen: ewig währende Liebe
Rote Rose: Ich liebe dich über alles.
Eibe: Ich liebe dich ewig.
Anemone: Ich möchte ganz bei dir sein.

Gut zu wissen. Muss aber sagen, ich denke das ist Quatsch. Es kommt darauf, was einem gefällt. Wem einen keine Rosen gefallen, der wird sich auch nicht über rote Rosen freuen.

4 Beiträge anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.