Dienstleister Suche

Close Search

Das Feuerwerk zur Hochzeit

Das Hochzeitsfeuerwerk kann eine Überraschung für das Brautpaar werdenDas Hochzeitsfeuerwerk

Eine Hochzeit kann den ganzen Tag und die ganze Nacht über mit Überraschungen bestückt werden. Aber es gibt immer wieder Highlights, die alle Gäste staunen lassen. Mit einem Feuerwerk zur Hochzeit wird die Trauung noch lange in Erinnerung bleiben. Das Hochzeitsfeuerwerk kann entweder ein nettes Dankeschön an die Gäste werden, es kann aber ebenfalls eine Überraschung für das Brautpaar werden.

Beinahe jeder ist von einem Feuerwerk beeindruckt. Wenn die sprühenden Lichter den Nachthimmel erhellen, dann funkeln einfach alle Augen. Bei einem Feuerwerk zur Hochzeit sind die Möglichkeiten sehr vielseitig. Die Raketen können selbst geschossen werden, allerdings ist hier immer auf die Klasse zu achten. Ein Experte kann ebenfalls hinzugezogen werden. Sogenannte Pyrotechniker haben die Berechtigung, dass sie alle Klassen der Raketen zünden dürfen. Die Profis können Raketen so abfeuern, dass diese z.B. zum Takt der Musik gezündet werden.

Das Feuerwerk selbst zünden

Entscheidet sich das Brautpaar, dass die Raketen selbst gezündet werden, dann sollte beim Kauf immer auf die Qualität geachtet werden. Raketen können verheerende Folge anrichten, wenn diese nicht zum geplanten Zeitpunkt, in geplanter Höhe zünden. Gerade bei den Feuerwerkskörpern sollte nie an der falschen Stelle eingespart werden. Beim Kauf sollte zudem immer darauf geachtet werden, dass eine Beschreibung für den Aufbau und die Handhabung beigelegt wird. Bevor das Feuerwerk aber in ungeahnte Höhen losgelassen wird, muss sich bei der zuständigen Behörde immer die Zustimmung eingeholt werden. Nur wenn diese Bewilligung vorliegt, darf das Hochzeitsfeuerwerk gezündet werden. Natürlich steht immer die Sicherheit im Vordergrund.

Das Feuerwerk vom Profi

Das Feuerwerk von einem Pyrotechniker ist zwar sehr umfangreich, aber zudem immer mit einem hohen Kostenaufwand verbunden. Das Brautpaar kann in diesem Fall immer zwischen einem Höhen-, und einem Musikfeuerwerk wählen. Der Pyrotechniker kann zahlreiche Effekte einbauen, die diesen Abend einfach unvergesslich machen werden und perfekt abrunden. Neben den bunten Raketen kann das Brautpaar zudem Schriftzüge buchen. Diese werden mit Hilfe von Feuer dargestellt. Das Paar kann zwischen

  • Initialen
  • kurzen Danksagungen oder
  • dem Datum der Hochzeit

wählen. Im Grunde genommen sind dem Paar in diesem Bereich nur wenige Grenzen gesetzt. Mit einem Beratungsgespräch, das immer im Vorfeld geführt werden sollte, kann das Paar all die Wünsche und Anforderungen vorbringen. Der Pyrotechniker versucht dann die Wünsche des Paares, mit dem was wirklich machbar ist, zu vereinen. Wenn ein Pyrotechniker in Betracht gezogen wird, kümmert sich dieser nicht nur um das Zünden und den Auf-, und Abbau, sondern zusätzlich werden meist die behördlichen Genehmigungen eingeholt.

Vor dem endgültigen Zuschlag sollte immer über den Preis gesprochen werden, und welche Leistungen inkludiert sind.

Das Feuerwerk zur Hochzeit nimmt meist einen Zeitraum von 5 bis 15 Minuten ein. Die Idee ist nicht nur romantisch, sondern zudem etwas ausgefallen. Pyrotechniker sind in jeder größeren Stadt oder im Internet zu finden.

avatar

, , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.