Dienstleister Suche

Close Search

Die Flitterwochen

Die Flitterwochen sollen dem Brautpaar zur Entspannung verhelfenDie Flitterwochen

Die Flitterwochen stellen heute einen wichtigen Bestandteil der Hochzeit dar. Die Flitterwochen wurden in früheren Zeiten immer an die Hochzeit angehängt, meist reist das Brautpaar noch am nächsten Tag ab. In der heutigen Zeit wird die Hochzeitsreise sehr offen und flexibel gehalten. Es gibt zahlreiche Paare, die erst einige Wochen nach der Hochzeit in den Urlaub fliegen oder fahren. Die Reise muss nicht immer in ferne Länder ziehen, denn viele Eheleute beschließen die Flitterwochen innerhalb des Landes zu verbringen.

Flitterwochen als Hochzeitsgeschenk

Da die Flitterwochen immer eine finanzielle Belastung bedeuten, lassen sich viele Brautpaare anstelle von Aussteuer und anderer Geschenke, sogenannte Flugmeilen schenken. Viele Reisebüros bieten gerade für diesen Anlass für die Hochzeitsgäste diesen Service an. So kann jeder einige Meilen überreichen, mit denen das Brautpaar dann selbst wählen kann, wo es denn nun die Flitterwochen verbringen wird. Es werden immer wieder Hochzeitslisten angeboten, aus denen das Brautpaar eine Reise wählen kann und die Gäste können nun ihre Geldgaben überreichen. So ist das ideale Hochzeitsgeschenk gefunden.

Bei den Flitterwochen sollte immer genau überlegt werden, wo die Reise hingehen soll. Andere Länder, andere Sitten.

Flitterwochen rund um die Welt

Die Flitterwochen werden auf der ganzen Welt anders bezeichnet und anders verbracht. In den englischsprachigen Ländern werden sie Honeymoon genannt. Die Franzosen nennen diese Zeit – die Wochen des Vergnügens. Die Spanier und Dänen bringen die Flitterwochen mit den Brottagen in Verbindung.

Die Flitterwochen sollten genossen werden, es soll mit dem Partner wieder zur Ruhe gefunden werden, denn die letzten Wochen vor der Hochzeit zerren am Nervenkostüm. Bei der Buchung der Flitterwochen kann am Reiseziel angeführt werden, dass es sich um eine Reise nach der Hochzeit handelt. Viele

  • Hotels
  • Veranstalter und
  • Reiseführer

lassen sich dann für das Brautpaar nette Gesten einfallen, die schon im Ambiente beginnen. So kommt es nicht selten vor, dass auf dem Bett Rosenblätter verstreut sind und beim Essen romantische Musik gespielt wird.

avatar

, , , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.