Dienstleister Suche

Close Search

Der Lenz ist da! Frühlingsdekoration für die Hochzeit leicht gemacht

Rosen #12Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres kündigt sich die Hochzeitssaison an – in zarten Pastellfarben und mit filigranen und besonderen Hochzeitsdetails. Ja, so eine Frühlingsdekoration für die Hochzeit sieht nicht nur hübsch aus, sondern ist noch dazu leicht selbst zu machen.

Verträumte Papeterie

Das sanfte Frühlingserwachen wird durch zart schimmernde Papeterie bildlich gemacht: Pastellfarben in rosa, blau oder lila zeichnen im Aquarell-Stil eine stilvolle sowie fein-malerische Einladung zu einem unvergesslichen Frühlingsfest. Die Romantik kann wohl nicht schöner dargestellt werden.

Feine Stoffe und Lampions

An Bäumen und Sträuchern hängen feine Stoffbahnen festgebunden und tanzen fröhlich im Wind. Das Gleiche tun unterschiedlich große Lampions in den Hochzeitsfarben. Papier und Stoff werden zu ökologischen Dekomaterialien, die unter freiem Himmel platziert jede Frühlingsdekoration zum Highlight machen. Natürlich und doch so verspielt elegant.

Farbenfrohe Blumenmeere

Blumendekorationen sind das A & O einer gelungenen Hochzeitsgestaltung, so viel steht fest. Daher gilt: Umso mehr Blumen, desto besser! Auch – und gerade dann – wenn die Trauung unter freiem Himmel stattfindet. So entsteht ein Meer aus Blumen, das zur perfekten Kulisse einer Frühlingshochzeit wird.

Schimmernde Details

Jede Hochzeit braucht – ganz klar – ein Hauch von Glamour. Der Frühling strahlt deshalb in warmem Gold und Kupfer. Kombinieren Sie daher zart-rosa Pfingstrosen mit kupfernen oder goldenen Vasen, rosa Tischläufer mit goldenem Besteck und Papeterie mit Aquarell-Malerei mit goldener Kalligrafie. Romantik und Eleganz gehören einfach zusammen!

Kerzen und Fackeln

Vergessen niemals auf die Lichtgestaltung. Während draußen reichlich Lichterketten und Fackeln den abendlichen Garten erhellen, sorgen drinnen viele Kerzen für romantisches Ambiente. Indirektes Licht ist der absolute Geheimtipp, wenn es um ein zauberhaftes Flair in Innenräumen geht. Laternen, Teelichter und mehrarmige Kerzenständer sind dann die Must-haves in der Frühlingsdekoration.

Originelle Gastgeschenke

Sobald der Frühlingstag mit purem Sonnenschein nach draußen lockt, dürfen sich auch die Gastgeschenke ganz frühlingshaft zeigen: als bunte Sonnenbrillen oder Flip Flips zur freien Entnahme etwa. Aber auch Seifenblasen und ein nostalgisches Eisstand sorgen bestimmt für ein Lächeln auf den Gesichtern der Hochzeitsgäste.

avatar

, , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

 

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.