Dienstleister Suche

Close Search

Einmal Poltern – bitte anders

Der Polterabend ist ein alter Hochzeitsbrauch, der von vielen Brautpaaren sehr individuell gefeiert wirdEinmal Poltern – aber bitte anders

Der Polterabend geht auf einen alten Hochzeitsbrauch zurück. Einst war es der Tag, an dem die bösen Geister aus der Vergangenheit vertrieben wurden, um mit dem Partner einen neuen Abschnitt des Lebens beginnen zu können. Aber diese Tradition hat ihren Ursprung schon in sehr alter Zeit. Immer mehr Paare variieren ihren Polterabend ein wenig, und wer sagt, dass der Polterabend nur an einem Abend stattfinden muss? Es könnte ja ein ganzes Wochenende daraus werden, oder?

Der Polterabend muss sich nicht nur über einen Abend erstrecken, denn hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist bei dieser Veranstaltung eigentlich alles, was gefällt. Es sollte aber immer an die finanziellen Ressourcen der Mitfeiernden gedacht werden, denn nicht jedem wird ein Wochenende in Spanien möglich sein. Ob nun die ganze Nacht eine wilde Party gefeiert wird, oder ein Kurztrip in eine andere Stadt geplant wird – Hauptsache ist, dass der Polterabend einfach unvergessen bleibt.

Das Polterwochenende für die zukünftige Braut

Das Wellness Wochenende: Die Braut und ihre Freundinnen können sich für einige Tage, in einem Wellness Tempel einquartieren und sich dort rundum verwöhnen lassen. Neben entspannenden Massagen und Saunagängen, ist das delikate Essen ein positiver Beigeschmack an diesem Wochenende. Es können angenehme und entspannende Stunden in Mitten der Freundinnen verbracht werden. Das Wellness Wochenende kann nicht nur für den Polterabend verwendet werden, sondern kann ebenso der Schönheitspflege für die Hochzeit dienen.

Die Shopping Meilen der europäischen Metropolen besuchen: Was kann es Schöneres geben, als mit den Freundinnen durch sämtliche Boutiquen zu flanieren und dabei das passende Outfit für die bevorstehende Hochzeit zu finden? Die Metropolen In Europa haben so einiges zu bieten. Neben Mailand und London, kann Rom ebenso für einen Kurztrip ins Auge gefasst werden. Es muss nicht immer mit dem Flugzeug angereist werden, denn die Fahrt mit dem Zug kann ebenso vielversprechend sein.

Das Campingwochenende: Einfach einen netten Lagerplatz bei einem romantischen See aufschlagen und mit der Braut ein Wochenende verbringen. Das Essen wird an einem Lagerfeuer zubereitet und so können gemütliche Stunden des Beisammenseins verbracht werden. Geschichten können erzählt werden und alte Zeiten werden wieder belebt. Das Campingwochenende sollte aber im Interesse der Braut stattfinden, denn diese Art des Polterns ist nicht jeder(fraus) Geschmack.

Das Polterwochende für den zukünftigen Bräutigam

Party, Party, Party: Mallorca ist für die einzigartigen Partys bekannt. Neben der Sonnen und dem weiten Meer, bietet diese Insel einen idealen Ort für ein Polterwochenende. Auf Mallorca kommen nicht nur Partylöwen auf ihre Kosten, sondern ein entspannender Tag am Meer kann ebenso eingelegt werden. Auf dieser Insel ist einfach für jeden Geschmack etwas dabei. Soll der Polterabend mit einem Strip besiegelt werden? Dann kann der Kurztrip nach Hamburg ins Auge gefasst werden. Die Reeperbahn ist bekannt für den Trubel und die zahlreichen Striplokale. Diskotheken und Stripclubs lassen den Polterabend zum Tage werden.

Einmal auf den Berg und zurück: Österreich ist einfach bekannt für hohe Berge und tiefe Täler. Einfach den Rucksack packen und mit den besten Freunden eine Wandertour starten. Eingekehrt wird in den Berghütten, die am Wege liegen. Hier kann schon mal ein Schnäpschen oder sogar mehrere gehoben werden. Die Wanderroute sollte aber nicht einfach ins Blaue starten, denn hier sollte immer eine gute Planung vorausgehen.

Einfach mal Cruisen: Wie könnte die Freiheit besser besiegelt werden, als auf einem Motorrad. Einfach auf den Sattel schwingen und losfahren. Die Straßen werden mit dem Motorrad befahren und die Freiheit wird dabei inhaliert. Es muss nur noch das passende Ziel mit einer schönen Strecke gefunden werden und schon kann das Feeling der Route 66 beginnen. Ist nicht jeder im Besitz eines Motorrades, können diese für das Wochenende gemietet werden.

avatar

, , , , ,

Noch keine Kommentare. Du kannst der/die Erste sein!

Hinterlasse eine Antwort

Klicken Sie auf

und lesen Sie den Artikel weiter.

Nein, ich möchte kein Facebook Fan werden.