Dienstleister Suche

Close Search
Archiv | kirchliche Hochzeit RSS feed für diese Sektion

Sie sind nicht mehr zwei

Sie sind nicht mehr zwei,… sondern eins Von dort brach Jesus auf und kam nach Judäa und in das Gebiet jenseits das Jordan. Wieder versammelten sich viele Leute bei ihm, und er lehrte sie, wie er es gewohnt war. Da kamen Pharisäer zu ihm und fragten: Darf ein Mann eine Frau aus einer Ehe entlassen? Mehr…

Kommentare { 0 }

Einzug in die Kirche

Der Einzug in die Kirche Wenn die Trauung geplant wird, sollte schon geklärt werden, wie die Braut, der Bräutigam und die geladenen Hochzeitsgäste in die Kirche einziehen. Wenn der Hochzeitszug schon im Vorfeld organisiert wird, dann kann beim Einzug in die Kirche nicht nur Verwirrung, sondern ein Stau ebenfalls vermieden werden. Beim Einlauf in die Mehr…

Kommentare { 0 }

Das ist das wichtigste und erste Gebot

Das ist das wichtigste und erste Gebot. Ebenso wichtig ist das zweite Einer der Pharisäer, ein Gesetzeslehrer, wollte Jesus auf die Probe stellen und fragte ihn: Meister, welches Gebot im Gesetz ist das wichtigste? Er antwortete ihm: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. Mehr…

Kommentare { 0 }

Sie sollen vollendet sein in Einheit

Sie sollen vollendet sein in Einheit Sie sollen vollendet sein in Einheit ist eine Textstelle aus dem Evangelium nach Johannes, das im neuen Testament zu finden ist. Diese Stelle wird gerne bei Hochzeiten gelesen. In jener Zeit erhob Jesus seine Augen zum Himmel und sprach: Heiliger Vater, ich bitte nicht nur für diese hier, sondern auch für alle, die durch ihr Wort Mehr…

Kommentare { 0 }

Ihr seid das Salz der Erde

Ihr seid das Salz der Erde Ihr seid das Salz der Erde ist eine Textstelle aus dem Evangelium nach Matthäus, das im neuen Testament zu finden ist. Diese Stelle wird gerne bei Hochzeiten gelesen. Wenn das Salz seinen Geschmack verliert, womit kann man es wieder salzig machen? Es taugt zu nichts mehr; es wird weggeworfen Mehr…

Kommentare { 0 }

Was Gott verbunden hat

Was Gott verbunden hat,… das darf der Mensch nicht trennen In jener Zeit kamen Pharisäer zu Jesus, die ihm eine Falle stellen wollten, und fragten: Darf man seien Frau aus jedem beliebigen Grund aus der Ehe entlassen? Er antwortete: Habt ihr nicht gelesen, dass der Schöpfer die Menschen am Anfang als Mann und Frau geschaffen Mehr…

Kommentare { 0 }

Am dritten Tag fand in Kana …

Am  dritten Tag fand in Kana in Galiläa eine Hochzeit statt,… Diese Stelle aus dem Evangelium nach Johannes aus dem neuen Testament wird immer wieder bei der Hochzeit gelesen. …und die Mutter Jesu war dabei. Auch Jesus und seine Jünger waren zur Hochzeit eingeladen. Als der Wein ausging, sagte die Mutter Jesu zu ihm: Sie Mehr…

Kommentare { 0 }

Auszug aus der kleine Prinz

Es war einmal ein kleiner Prinz auf einem fernen Planeten. Dieser außerbiblische Text wird immer wieder bei Hochzeiten gelesen. Dieser Planet war sehr klein, nicht größer als unsere Kirche. Der kleine Prinz lebte dort allein. Na ja, nicht ganz allein, denn dort wuchs eine Rose, eine einzige Rose, mehr nicht. Der Prinz liebte seine Rose Mehr…

Kommentare { 0 }

Die Fahrt ins Glück

Die Fahrt ins Glück am Hochzeitstag Das Brautpaar muss vor der Hochzeit an sehr viele, organisatorische Dinge denken, die auf den ersten Blick gar nicht wichtig erscheinen. So muss immer bedacht werden, wie die Wege am Tage der Hochzeit zurückgelegt werden. Das Brautpaar sollte sich überlegen, wie es vom Hotel, oder von der Wohnung zur Mehr…

Kommentare { 0 }

Der Knigge für die Hochzeit

Hochzeitsgäste – der Knigge Die Hochzeitsgäste sollte sich nicht nur aus organisatorischen Gegebenheiten an bestimmte Regeln halten, sondern der Anstand und Manier spielt hier ebenfalls ein große Rolle. Nicht nur das Brautpaar sorgt für eine unvergessliche Hochzeit, denn die Gäste sind ebenfalls an der Stimmung und dem Gelingen der Hochzeit maßgeblich verantwortlich. Gute Umgangsformen sind Mehr…

Kommentare { 0 }